Direkt zum Inhalt

„Der neue Beaujolais ist da!“

Foto: Haus Burgund Mainz
Foto: Haus Burgund Mainz
Haus Burgund Mainz: Weinprobe im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft
16.11.2018 - Im Haus Burgund in Mainz fällt an jedem dritten Donnerstag im November der symbolische Startschuss zur Freigabe des frühen Rotweins „Beaujolais Nouveau“. Schon seit 1951 folgen die Winzer des Beaujolais dieser Tradition. Davon erzählte Klaus Stumpf, Leiter der Zentralabteilung im Landtag, auf der geselligen und informativen Weinprobe im Haus Burgund.

Dieser öffentlichkeitswirksame Termin in Mainz bringe ein weiteres Mal die Verbindung der beiden Regionen Burgund-Franche-Comté und Rheinland-Pfalz ins öffentliche Bewusstsein. „Das Haus Burgund in Mainz hat, genauso wie das Haus Rheinland-Pfalz in Dijon, nicht nur die Aufgabe der Präsentation der eigenen Region, sondern auch die Aufgabe, die Zusammenarbeit beider Regionen zu stärken.“ Für Rheinland-Pfalz und den Landtag verbinde sich eine durchweg positive Bilanz mit den Häusern in Dijon und Mainz. Die Zusammenarbeit der Regionen liefere nicht nur seit fünf Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zum deutsch-französischen Verhältnis, sie trage auch zur inneren Entwicklung der Europäischen Union bei.

https://www.landtag.rlp.de | Startseite   
© 2018 Landtag Rheinland-Pfalz, Platz der Mainzer Republik 1 , 55116 Mainz, Telefon: 06131-208-0, Telefax: 06131-208-2447
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente