Direkt zum Inhalt

"Das Wendedankfest"

Konzertlesung des Liedermachers und Schriftstellers Stephan Krawczyk

Mit der Konzertlesung des Liedermachers und Schriftstellers Stephan Krawczyk will der Landtag Rheinland-Pfalz am

Dienstag, dem 27. Oktober 2009,
um 19.00 Uhr im Plenarsaal des Landtags

an die mutigen Bürgerinnen und Bürger der DDR, ohne deren Demonstrationen die Mauer nicht gefallen wäre, erinnern. Zudem soll die Erinnerung an Verfolgung und Unterdrückung in der DDR aufrechterhalten werden, um künftig eine Wiederholung eines solchen Unrechtssystems zu vermeiden.

Anlässlich des 20. Jahrestages der friedlichen Revolution und des Mauerfalls am 9. November 1989 hat der Liedermacher und Schriftsteller Stephan Krawczyk ein Programm erarbeitet, in dem er von seinem Leben hinter Zäunen und Mauern erzählt. Dabei ist es Krawczyk zum einen ein Anliegen, vor allem den jüngeren Generationen, die nicht mehr in oder mit der DDR aufgewachsen sind, begreiflich zu machen, dass Menschen dort bereits aufgrund kritischer Lieder oder Meinungen verhaftet wurden. Zum anderen liegt ihm daran, dass dem Begriff "Freiheit" wieder mehr Bedeutung beigemessen wird.

Im Anschluss findet gegen 21.00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung "BRD-DDR" - Auf dem Weg zur Einheit mit Fotografien aus der Wendezeit 1989/1990 der Fotografen Robert Dieth und Iris Schröder im Plenarsaal statt.

Für die Konzertlesung ist eine gesonderte Einlasskarte nötig. Informationen bei Jeannine Stephan, Tel.: (06131) 208-2323.

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente