Direkt zum Inhalt

Presseeinladung

Bauen für die Demokratie - Bergung eines römischen Steinquaders

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Medien,

unter dem Motto „Bauen für die Demokratie“ saniert der rheinland-pfälzische Landtag seit September 2016 sein angestammtes Domizil im historischen Deutschhaus am Rhein. Parallel hierzu führt die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) auf dem Gelände archäologische Grabungsarbeiten durch. In deren Verlauf wurde nun ein gut erhaltener, aussagekräftiger römischer Steinquader geborgen, der einige Geschichten und einiges über Geschichte erzählen kann.

Dieser soll Ihnen nun präsentiert und erläutert werden am

Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 12:30 Uhr auf der Baustelle des Landtags.

Treffpunkt ist im Bereich des Baustelleneingangs „Große Bleiche/Platz der Mainzer Republik“.


Landtagspräsident Hendrik Hering lädt Sie gemeinsam mit dem Generaldirektor der GDKE, Thomas Metz, herzlich zu diesem Termin ein.
Des Weiteren werden Ihnen als Gesprächspartner die Leiterin der GDKE-Direktion Landesarchäologie, Außenstelle Mainz, Dr. Marion Witteyer sowie vom Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung der Mainzer Niederlassungsleiter Markus Rank und die Projektleiterin vor Ort, Sabine Huppert, zur Verfügung stehen. 

Sie helfen uns sehr bei der Vorbereitung und Organisation der Veranstaltung, wenn Sie sich per Mail an marco.sussmann@landtag.rlp.de oder telefonisch unter 06131/208-2212 (Frau Groiß) anmelden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit besten Grüßen

Marco Sussmann
Landtag Rheinland-Pfalz
Pressesprecher
Platz der Mainzer Republik 1
55116 Mainz


  zum Seitenanfang

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente