Direkt zum Inhalt

Presseeinladung

Präsentation Wettbewerbsgewinner „Kunst am Bau“

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Medien,

am kommenden Montag, 3. September 2018, wird sich ein breit besetztes Preisgericht für den Landtag Rheinland-Pfalz mit der Auswahl des Gewinners des Wettbewerbs „Kunst am Bau“ beschäftigen. Im Laufe des Tages wird dann feststehen, welches Kunstwerk den Platz vor dem historischen Deutschhaus am Rhein, dem originären Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags, in Zukunft schmücken wird.

Das vorgeschaltete europaweit ausgeschriebene offene Bewerberverfahren ist dabei auf sehr großes Interesse gestoßen: 171 Künstlerinnen und Künstler haben sich erfolgreich für die erste Stufe des Verfahrens beworben. Zehn davon wurden nach der Sichtung durch ein Auswahlgremium eingeladen, ein Kunstwerk für den handballfeldgroßen Platz an der Großen Bleiche zu entwerfen.

Landtagspräsident Hendrik Hering lädt Sie nun herzlich zur Präsentation des Gewinnerentwurfs sowie der weiteren eingereichten Wettbewerbsentwürfe ein, die im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden am


Dienstag, 4. September 2018 um 11 Uhr
in der Lobby des Landesmuseums Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz
(Eingang über Schießgartenstraße).


An diesem Tag stehen Ihnen folgende Gesprächspartner zur Verfügung:

  • Hendrik Hering, Landtagspräsident
  • Dr. Beate Kemfert, Vorsitzende des Preisgerichts, Vorstand Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim
  • Sabine Groß, Ministerium der Finanzen, Referentin für Landesbau
  • Wettbewerbsgewinner


Sie helfen uns sehr bei der Organisation, wenn Sie sich unter folgenden Kontaktdaten für die Veranstaltung anmelden: per Mail an marco.sussmann@landtag.rlp.de oder telefonisch unter 06131/208-2212 (Frau Groiß).


Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!



Mit besten Grüßen
Marco Sussmann


  zum Seitenanfang

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente