Bei der Mitgliederversammlung des Gemeinde- und Städtebundes sowie bei der Hauptversammlung des Landkreistages Anfang November hat Landtagspräsident Hendrik Hering vor dem Erstarken rechter Kräfte und Gewalt sowie einer wachsenden Vertrauenskrise gegenüber dem politischen System gewarnt. Er zeigte auf, was Politik und Kommunen dagegen tun könnten.

Weiterlesen
Der Umweltausschuss des Landtages sowie Umweltministerin Ulrike Höfken informierten sich vor Ort über den kritischen Zustand des Waldes

Dürre und Borkenkäfer machen dem rheinland-pfälzischen Wald zu schaffen. Im Westerwald informierten sich der Umweltausschuss des Landtages sowie Umweltministerin Ulrike Höfken vor Ort über den kritischen Zustand des Waldes. Im Anschluss fand im Forstlichen Bildungszentrum Hachenburg eine Ausschusssitzung zum Thema „Waldumbau in Zeiten des Klimawandels“ statt, an der auch Hendrik Hering als Landtagspräsident und Hachenburger teilnahm.

Weiterlesen
Mitgliederversammlung der Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtags

Die Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtags ist Ende Oktober zu ihrer Mitgliederversammlung im Interimsplenarsaal in der Steinhalle des Landesmuseums zusammengekommen. Mit dabei war auch der ehemalige Ministerpräsident Kurt Beck. Landtagspräsident Hendrik Hering freute sich, dass die Parlamentarier a.D. auch heute noch dem öffentlichen Leben verbunden seien und ihre Erfahrungen weiterhin einbrächten.

Weiterlesen
„Georg“ Lesung und Gespräch mit Barbara Honigmann

Bei der 24. Veranstaltung der Reihe „Literatur im Landtag“ hat die renommierte und preisgekrönte Autorin Barbara Honigmann Ende Oktober aus ihrem aktuellen Werk „Georg“ gelesen. Ihr aktueller Roman befasst sich mit dem Leben ihres Vaters Georg Honigmann. Die Lesung fand im vollbesetzten Plenarsaal des Landtages statt.

Weiterlesen

Mit der Rolle der Frau in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt hat sich Ende Oktober eine Veranstaltung des Landesfrauenbeirats Rheinland-Pfalz im Landtag beschäftigt. Im Vordergrund stand dabei insbesondere die Frage nach den Chancen und Risiken der Digitalisierung für eine geschlechtergerechte Arbeitswelt. Unterstützt wurde die Veranstaltung von den Landesarbeitsgemeinschaften der kommunalen und der behördlichen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten, ver.di, DGB Rheinland-Pfalz/Saarland und dem Landtag

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering im Gespräch mit Jugendlichen

Am diesjährigen landesweiten Schulbesuchstag des Landtags Rheinland-Pfalz im Umfeld des 9. Novembers sind Abgeordnete an insgesamt 125 weiterführenden Schulen zu Gast, um mit Schülerinnen und Schülern zu diskutieren. Über 11.000 Schülerinnen und Schüler haben in diesen Tagen die Möglichkeit, mit den Landtagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen
Tagung der vom Landtag Rheinland-Pfalz ins Leben gerufenen Arbeitsgruppe „Zukunft der Gedenkarbeit“ aller bundesdeutschen Landesparlamente

Wie kann ein Gedenken an die Schrecken der Naziherrschaft und der Shoah gelingen, wenn es keine Zeitzeugen mehr gibt? Was haben wir bisher versäumt, wenn rechtes und antisemitisches Gedankengut noch immer so verbreitet ist in unserer Gesellschaft? Mit diesen zentralen Fragen beschäftigte sich in diesen Tagen eine vom Landtag Rheinland-Pfalz ins Leben gerufene Arbeitsgruppe „Zukunft der Gedenkarbeit“ aller bundesdeutschen Landesparlamente in Mainz und in der KZ-Gedenkstätte in Osthofen.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering auf dem Demokratietag 2019 in Ingelheim

Unter dem Motto „Zukunft. Machen. Jetzt!“ öffnete der 14. Demokratie-Tag in Ingelheim Mitte Oktober seine Pforten. Über 700 demokratieengagierte Jugendliche und Erwachsene, waren gekommen um sich an über 70 Informationsständen sowie bei Diskussionsrunden über die Demokratie und ihre Arbeit auszutauschen.

Weiterlesen
Besuch des Ausschusses für Zusammenarbeit mit dem Ausland und Vermarktung der Partnerregion Oppeln

Der Ausschuss für Zusammenarbeit mit dem Ausland und Vermarktung der Partnerregion Oppeln hat im September Rheinland-Pfalz besucht. Die Themen Tourismus, Bildung und Musik standen hierbei im Mittelpunkt des Treffens, an dem auch Mitglieder der Oppelner Ausschüsse Bildung, Kultur und Sport sowie des Petitionsausschusses teilnahmen.

Weiterlesen
Till Meyer überreichte seinem Nachfolger Bernhard Schaupp symbolisch einen Staffelstab

Der langjährige Leiter des Hauses Rheinland-Pfalz in Dijon, Honorarkonsul Till Meyer, ist Ende September in Mainz von Landtagspräsident Hendrik Hering in den Ruhestand verabschiedet worden. Zugleich wurde sein Nachfolger Bernhard Schaupp in das neue Amt eingeführt. Aufgabe des 1991 von Till Meyer mitgegründeten Hauses ist es, die Verbindung zwischen den Partnerregionen Rheinland-Pfalz und Burgund-Franche-Comté zu stärken.

Weiterlesen