Der Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz, Hendrik Hering

Landtagspräsident Hendrik Hering hat das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur vorläufigen Erhöhung des Rundfunkbeitrags begrüßt. Bis zu einer Neuregelung steigt der monatliche Rundfunkbeitrag demnach rückwirkend seit 20. Juli um monatlich 86 Cent auf 18,36 Euro.

Weiterlesen
Jenny Groß, Prof. Dr. Guido Pfeifer, Dr. Viktoria Schäfer, Hendrik Hering, Dr. Yvonne Zimmermann, und Peter Rausch (v.l.n.r.)

Die ADG Gruppe auf dem Campus Schloss Montabaur hat sich für die Post-Corona-Zeit neu aufgestellt und nachhaltig in die digitale Zukunft des Bildungsanbieters investiert. Landtagspräsident Hendrik Hering war Anfang August zu Gast bei der offiziellen Einweihung des modernisierten Campus.

Weiterlesen
Der Österreichische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland Dr. Peter Huber, Präsident des Österreichischen Nationalrats Wolfgang Sobotka und Landtagspräsident Hendrik Hering (von links)

Hoher Besuch aus Österreich: Im Juli hat eine kleine Delegation um den Präsidenten des Österreichischen Nationalrats, Wolfgang Sobotka, den rheinland-pfälzischen Landtag besucht. Neben der aktuellen Corona-Situation und der Arbeitsweise der jeweiligen Parlamente, tauschte sich Landtagspräsident Hendrik Hering insbesondere auch über die Erinnerungsarbeit von Parlamenten aus.

Weiterlesen
Joachim Schulte, Michael Ebling, Katharina Binz und Hendrik Hering enthüllten die Stele

In Erinnerung an die Verfolgung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität oder Orientierung ist am Rande des Mainzer Ernst-Ludwig-Platzes ein Ort der Erinnerung geschaffen worden. Oberbürgermeister Michael Ebling, die rheinland-pfälzische Familienministerin Katharina Binz, Landtagspräsident Hendrik Hering sowie der Sprecher der Initiative QueerNet Rheinland-Pfalz e.V., Joachim Schulte, weihten den Gedenkort ein.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering übergibt die gesammelten Althandys an Eva Baillie, missio-Referentin im Bistum Mainz

Der rheinland-pfälzische Landtag beteiligt sich an der deutschlandweiten Handyspendenaktion des Hilfswerks „missio“. Vom 19. bis 27. Juni 2021 ruft missio im Bistum Mainz mit vielen Kooperationspartnern dazu auf, aussortierte Handys für einen guten Zweck zu spenden.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering und Landtagsdirektorin Ursula Molka während der Videokonferenz der Landtagspräsident:innen

Bedingt durch die Coronapandemie fand die 20. Konferenz der deutschsprachigen Landtagspräsident:innen in dieser Woche per Videokonferenz statt. Für Rheinland-Pfalz nahmen Landtagspräsident Hendrik Hering und Landtagsdirektorin Ursula Molka teil. Ursprünglich war die Konferenz in Linz in Oberösterreich geplant.

Weiterlesen
Mit „Parlamentarische Demokratie heute und morgen“ stellte Landtagspräsident Hendrik Hering (Bildmitte) gemeinsam mit der Publizistin Marina Weisband (online zugeschaltet) und dem Politikwissenschaftler Professor Karl-Rudolf Korte die neuste Publikation des Landesparlaments vor und debattierte mit Jugendlichen über die zentralen Inhalte. Moderiert wurde die Veranstaltung von Shahrzad Osterer vom Bayerischen Rundfunk.

Wie begeistern wir für die Demokratie? Ab wann sollten junge Menschen wählen dürfen? Woher stammen Hass und Hetze, die sich nicht nur in den sozialen Netzwerken verbreiten? Mit diesen und weiteren Fragen zu Zustand und Zukunft der parlamentarischen Demokratie hat sich der Landtag Rheinland-Pfalz in mehreren Veranstaltungen seit 2016 intensiv befasst.

Weiterlesen
Geschäftsführer Jonathan Spindler und Landtagspräsident Hendrik Hering

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Partnerschaftsverbandes Rheinland-Pfalz/4er-Netzwerk e.V. ist der Vorstand neu gewählt worden. Landtagspräsident Hendrik Hering, der auch Präsident des Partnerschaftsverbandes ist, lobte die zahlreichen Projekte, die ungeachtet der Corona-Pandemie im Bereich der Städtepartnerschaften durchgeführt werden konnten.

Weiterlesen

Im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses ist derzeit das Ausstellungsprojekt „Wo drückt der Schuh?“ zu sehen. Es handelt sich dabei um ein Projekt, das von der Jugendkunstschule Altenkirchen gestartet und inzwischen von weiteren Jugendkunstschulen übernommen wurde. In Form von kreativ gestalteten Schuhen werden die Anliegen junger Menschen an die Politik herangetragen. Pandemiebedingt kann die Ausstellung leider nicht vor Ort besucht werden, jedoch virtuell auf der Website des Landtags.

Weiterlesen
Logo zum 20-jährigen Jubiläum

Rheinland-Pfalz und die polnische Woiwodschaft Oppeln feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Trotz der coronabedingten Einschränkungen haben beide Länder Formen gefunden, um die langjährige Freundschaft würdig zu begehen und die Partnerschaft weiter zu entwickeln.

Weiterlesen