Bracht, Hans-Josef

ausgeschieden am 18.05.2021
Direktmandat im Wahlkreis 16, Rhein-Hunsrück

Biografische Angaben

Geburtsdatum:
2. Januar 1955
Geburtsort:
Bettenfeld
Beruf:
Regierungsdirektor a.D.
Familienstand:
verheiratet
Kinder:
3
Konfession:
römisch-katholisch
Ausbildung und beruflicher Werdegang
1961 - 1966
Volksschule Bettenfeld
1966 - 1975
Regino-Gymnasium Prüm
1975
Abitur (altsprachlich)
1975 - 1976
Bundeswehr
1976 - 1981
Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier
1981 - 1982
Stadtverwaltung Trier (Zeitvertrag)
1982
Aufbaustudium Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
1982 - 1988
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz
1988 - 1996
Referent in der Haushaltstabteilung des Ministeriums der Finanzen
Politische und gesellschaftliche Funktionen
1973
Mitglied der CDU
1975 - 1984
Vorsitzender des JU-Ortsverbands in Bettenfeld/Meerfeld
1986 - 1992
Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Rheinböllen
1987
Mitglied des CDU-Landesvorstands Rheinland-Pfalz
1989
Mitglied des Gemeinderats/Stadtrats Rheinböllen
1992
Mitglied des Kreistags Rhein-Hunsrück
1993
Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Rhein-Hunsrück
2004
Mitglied des Verbandsgemeinderats Rheinböllen
---------------------------
20. Mai 1996
Mitglied des Landtags
2006 - 2016
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion
2016
Vizepräsident des Landtags
Weitere Funktionen und Mitgliedschaften
Vorstand des Landkreistags Rheinland-Pfalz, des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Rheinböllen Mitglied im Verwaltungsrat der KSK Rhein-Hunsrück, des Sparkassenverbands Rheinland-Pfalz, im Kuratorium des Regionalrats Wirtschaft/Rhein-Hunsrück, im Kuratorium der Puricellischen Stiftung Rheinböllen