Junge, Uwe

ausgeschieden am 18.05.2021
Landesliste, Platz 1 im Wahlkreis 11, Andernach

Biografische Angaben

Geburtsdatum:
16. September 1957
Geburtsort:
Hildesheim
Beruf:
Berufssoldat, Oberstleutnant a.D.
Familienstand:
verheiratet
Kinder:
2
Konfession:
konfessionslos
Uwe Junge, AfD Fraktionsvorsitzender
Ausbildung und beruflicher Werdegang
1963 - 1967
Volksschule Lingen/Ems
1967 - 1971
Gymnasium Neustadt am Rübenberge
1971 - 1975
Mittlere Reife, Bonn-Bad Godesberg
1975 - 1978
Lehre als Schriftsetzer
1978
Eintritt in die Bundeswehr
1983 - 1984
Fortbildung zum Industriemeister Druck (Satzherstellung), Biberach
1986 - 1988
Fortbildung zum staatl. geprüften Drucktechniker, Düsseldorf
1988
Offizierschule des Heeres, Darmstadt
1996
Auslandseinsatz IFOR, Kroatien
2002 - 2007
Bataillon für Operative Information, Mayen und Koblenz
2001
Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg
2003
Auslandseinsatz Einsatzführungskommando Provincial Reconstruction Team (PRT) Kunduz
2007 - 2014
Zentrum Operative Information, Mayen
2011
Auslandseinsatz Provincial Reconstruction Team (PRT) Kunduz
2014 - 2016
Zentrum Operative Kommunikation, Mayen
Politische und gesellschaftliche Funktionen
1975 - 2009
Mitglied Junge Union
Mitglied der CDU
2010 - 2011
Mitglied Die Freiheit
2013
Mitglied der AfD
2013 - 2015
Stellv. Kreisvorsitzender der AfD Mayen-Koblenz
2014
Mitglied des Kreistags Mayen-Koblenz
2014 - 2016
Vorsitzender der AfD-Kreistagsfraktion Mayen-Koblenz
2015 - 2015
Stellv. Landesvorsitzender der AfD Rheinland-Pfalz
2015
Landesvorsitzender der AfD Rheinland-Pfalz
---------------------------
18. Mai 2016
Mitglied des Landtags
2016
Vorsitzender der AfD-Landtagsfraktion
Weitere Funktionen und Mitgliedschaften
Mitglied Deutscher Bundeswehrverband