Klinkel, Nina

Direktmandat im Wahlkreis 31, Ingelheim am Rhein

Biografische Angaben

Geburtsdatum:
10. September 1983
Geburtsort:
Mainz
Beruf:
Historikerin
Konfession:
evangelisch
Portrait der Abgeordneten Nina Klinkel
Weitere Informationen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
2012
Johannes Gutenberg-Universität, Mainz (Abschluss M.A.)
2013
Externe Mitarbeiterin am Institut für Geschichte, Theorie und Medizin an der Universität Mainz,
2013 - 2016
Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische und gesellschaftliche Funktionen
2005
Mitglied der SPD
2009 - 2016
Mitglied des Gemeinderats Mommenheim
2009 - 2016
Mitglied im Vorstand der SPD Mommenheim
2010
Mitglied im Vorstand der SPD Mainz-Bingen
2014 - 2016
Mitglied des Verbandsgemeinderats Rhein-Selz
2016 - 2017
Mitglied des Vorstands der SPD Heidesheim
2018
Mitglied des Vorstands der SPD Nieder-Olm
2018
Mitglied des Landesvorstands der SPD Rheinland-Pfalz
2019
Mitglied im Stadtrat Nieder-Olm
2020
Vorsitzende im Beirat des Härtefonds des Landes Rheinland-Pfalz zur Unterstützung von Opfern des Nationalsozialismus
-----------------------------
18. Mai 2016
Mitglied des Landtags
Weitere Funktionen und Mitgliedschaften
2020 - Mitglied im Vorstand SGK Rheinland-Pfalz

Mitglied ASB, Historia Mommenheim, Rheinhessen gegen Rechts e.V., HCV, ZGAP (Zoologischen Gesellschaft für Arten und Populationsschutz e.V.)
Gremienmitgliedschaften
Kontaktdaten

Bürger-/Wahlkreisbüro

Telefon: 06131 8929744
Homepage: https://www.nina-klinkel.de
Email: info(at)nina-klinkel.de

Dienstanschrift

Kaiser-Friedrich-Straße 3
55116 Mainz
Telefon: 06131 208-3154
Telefax: 06131 208-4154
Email: Nina.Klinkel(at)spd.landtag.rlp.de

Social Media Kanäle