Klomann, Johannes

ausgeschieden am 18.05.2021
Direktmandat im Wahlkreis 27, Mainz I

Biografische Angaben

Geburtsort:
Ludwigshafen/Rhein-Oggersheim
Beruf:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Familienstand:
ledig
Konfession:
römisch-katholisch
Ausbildung und beruflicher Werdegang
1995
Abitur am Karolinengymnasium Frankenthal (Pfalz)
1995
Zivildienst am Pfalzinstitut für Hörsprachbehinderte, Frankenthal
1996
Studium der Anglistik, Amerikanistik und Politikwissenschaft in Mainz
2001
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro von Ulla Brede-Hoffmannn, MdL
2005
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Politische und gesellschaftliche Funktionen
1999
Mitglied der SPD
2003 - 2004
Vorsitzender der Jusos Mainz
2006 - 2014
Mitglied des Ortsbeirats Mainz-Neustadt
2012 - 2014
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Gartenfeld-Neustadt
2014 - 2019
Ortsvorsteher des Ortsbezirks Mainz-Neustadt
2014
Mitglied des Stadtrats der Landeshauptstadt Mainz
2016
Mitglied des Verwaltungsrats des Studierendenwerks Mainz
--------------------------
1. April 2015
Mitglied des Landtags
Weitere Funktionen und Mitgliedschaften
Mitglied Amnesty International, Arbeiterwohlfahrt, Carl-Zuckmayer-Gesellschaft, ver.di, Förderverein des AWO-Kinder- und Jugendtreffs Hartenberg-Münchfeld, Hörnerzug Mainz-Neustadt, Mainzer Husarengarde, Meenzer Herzjer, Straßenbahnfreunde Mainz e.V., Förderverein Stadthistorisches Museum, Mainz, Kulturfabrik Airfield e.V., Pfälzerwald-Verein e.V.