Aktuelles zu den Veranstaltungen des Landtags

Landtagsvizepräsidentin Astrid Schmitt hat beim Parlamentarischen Abend der chemisch-pharmazeutischen Industrie Ende Oktober im Mainzer Landesmuseum die Bedeutung der Branche für Rheinland-Pfalz hervorgehoben. Sie bilde den größten industriellen Sektor des Landes.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering im Gespräch mit Jugendlichen

Am diesjährigen landesweiten Schulbesuchstag des Landtags Rheinland-Pfalz im Umfeld des 9. Novembers sind Abgeordnete an insgesamt 125 weiterführenden Schulen zu Gast, um mit Schülerinnen und Schülern zu diskutieren. Über 11.000 Schülerinnen und Schüler haben in diesen Tagen die Möglichkeit, mit den Landtagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen
Tagung der vom Landtag Rheinland-Pfalz ins Leben gerufenen Arbeitsgruppe „Zukunft der Gedenkarbeit“ aller bundesdeutschen Landesparlamente

Wie kann ein Gedenken an die Schrecken der Naziherrschaft und der Shoah gelingen, wenn es keine Zeitzeugen mehr gibt? Was haben wir bisher versäumt, wenn rechtes und antisemitisches Gedankengut noch immer so verbreitet ist in unserer Gesellschaft? Mit diesen zentralen Fragen beschäftigte sich in diesen Tagen eine vom Landtag Rheinland-Pfalz ins Leben gerufene Arbeitsgruppe „Zukunft der Gedenkarbeit“ aller bundesdeutschen Landesparlamente in Mainz und in der KZ-Gedenkstätte in Osthofen.

Weiterlesen
Ausstellungseröffnung Spurensuche am 16.10.2019

Mit Malerei, Installationen und Objekten setzen die beiden Künstlerinnen Rita Daubländer und Anja Schindler auf künstlerische Vielfalt. Ihre gemeinsame Ausstellung unter dem Titel „Spurensuche“ ist noch bis zum 7. November 2019 im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses zu sehen.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering auf dem Demokratietag 2019 in Ingelheim

Unter dem Motto „Zukunft. Machen. Jetzt!“ öffnete der 14. Demokratie-Tag in Ingelheim Mitte Oktober seine Pforten. Über 700 demokratieengagierte Jugendliche und Erwachsene, waren gekommen um sich an über 70 Informationsständen sowie bei Diskussionsrunden über die Demokratie und ihre Arbeit auszutauschen.

Weiterlesen
Gruppenfoto mit der Bürgerbeauftragten Barbara Schleicher-Rothmund nach der Diskussionsveranstaltung zum Petitionsrecht im digitalen Zeitalter

Welche Bedeutung hat das Petitionsrecht in Zeiten der Digitalisierung? Darüber diskutierte die rheinland-pfälzische Bürgerbeauftragte und Beauftragte für die Landespolizei Barbara Schleicher-Rothmund jüngst im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung mit ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft und Praxis im Landtag. Ein Schwerpunkt dabei war, wie der Zugang zu Petitionsverfahren möglichst einfach und niedrigschwellig gewährleistet werden kann.

Weiterlesen
Lesebrille auf Dokument

Erstmals wird eine Drucksache im rheinland-pfälzischen Landtag fünfstellig. Die Drucksache mit der Nummer „10.000“ erscheint am heutigen Dienstag unter dem Titel „Erinnern als Auftrag – Zukunft der Erinnerungskultur und Perspektiven für eine Weiterentwicklung der Gedenkarbeit des Landtags Rheinland-Pfalz“. Es handelt sich hierbei um eine Unterrichtung des Landtagspräsidenten.

Weiterlesen
Ausstellungseröffnung Bewegte Zeiten am 04.09.2019

Über ein halbes Jahr hinweg hat die Künstlerin Kirsten Kötter Ausschuss- und Plenarsitzungen des rheinland-pfälzischen Landtags besucht und ihre Eindrücke der dortigen politischen Debatten in Aquarellmalereien festgehalten. Das Ergebnis ihres Wirkens ist ab sofort noch bis zum 10. Oktober 2019 im Foyer des Abgeordnetenhauses in Mainz zu sehen. Dort stellt sie ihre Werke gemeinsam mit dem Künstler Paul Hirsch, der bewegliche Holzskulpturen präsentiert, unter dem Titel „Bewegte Zeiten“ aus.

Weiterlesen
Tagung zum Thema „100 Jahre Weimarer Reichsverfassung und die Demokratie: Errungenschaften und Herausforderungen in Krisenzeiten“

„Auch heute stellt sich die Frage, wie Demokratien sich gegen ihre Feinde verteidigen können“. Dies betonte Landtagspräsident Hendrik Hering bei einer Tagung zum Thema „100 Jahre Weimarer Reichsverfassung und die Demokratie: Errungenschaften und Herausforderungen in Krisenzeiten“ in der vergangenen Woche im Mainzer Landtag.

Weiterlesen
Vernissage „Oppeln und Rheinland-Pfalz durch die Schülerlinse“

„Perspektiven – Die Partnerregionen Rheinland-Pfalz und Oppeln in Schülerbegegnungen neu gesehen“ lautet der Titel einer aktuellen Ausstellung im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses, die noch bis Ende August zu sehen ist. Sie zeigt die fotografischen Ergebnisse von Schüleraustauschen zwischen Rheinland-Pfalz und seiner Partnerregion Oppeln. Landtagsvizepräsidentin Astrid Schmitt freute sich, bei der Eröffnung, auch den Generalkonsul der Republik Polen zu begrüßen.

Weiterlesen