Aktuelles zu den Veranstaltungen des Landtags

„Wenn Du dich nicht mehr um mich kümmerst, dann verlasse ich dich! Deine Demokratie“ Regierungsbildungen sind komplexer geworden, die Wahlbeteiligung verändert sich merklich, die Menschen sind unzufriedener mit einer Politik, die sich schwer tut, Wählerinnen und Wähler anzusprechen.

Weiterlesen

„Die Tage werden kürzer, die Nächte werden länger und draußen hat die nass-kalte Jahreszeit begonnen. In den nächsten Monaten werden wir uns nach Licht und Farbe sehnen und Orte aufsuchen, die uns das bescheren. Es freut mich daher besonders, eine Ausstellung im Landtag zu eröffnen, die uns in den nächsten drei Wochen Farbe in den grauen Alltag bringen wird.“

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering bei seiner Begrüßungsrede zur Veranstaltung „Rheinland-Pfalz Transparent!“

„Öffentlichkeit ist die Grundvoraussetzung für Demokratie. Bürgerinnen und Bürger müssen wissen, worüber sie entscheiden. Sie müssen in der Lage sein, Argumente zu entwickeln und auszutauschen. Mit dem Transparenzgesetz haben wir in Rheinland-Pfalz dazu die gesetzliche Grundlage geschaffen.“ Mit diesen Worten begrüßte Landtagspräsident Hendrik Hering am 25. Oktober 2016 die Gäste der Veranstaltung „Rheinland-Pfalz Transparent!“.

Weiterlesen

Wälder, Täler, Höhen, Gewässer und immer wieder die Moldau – es sind Blicke aus der Luft auf Mittelböhmen, die in der neuen Ausstellung im Landtag gezeigt werden und die die Schönheiten der Region vermitteln. „Im Jahr 2003 wurden erste Verbindungen zwischen dem Land Rheinland-Pfalz und der Region Mittelböhmen geknüpft, die dann in unsere Partnerschaft mündeten. Mittlerweile bestehen zahlreiche Verbindungen zwischen unseren beiden Ländern: politische, wirtschaftliche und kulturelle – heute Abend zusätzliche durch die Fotokunst“, so Landtagspräsident Hendrik Hering bei seiner Begrüßungsansprache anlässlich der Ausstellungseröffnung im Foyer des Abgeordnetenhauses.

Weiterlesen

„Zahlreiche Filmfestivals, die jährlich auch die großen Stars der Filmszene anlocken, finden hier statt – allen voran das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen. Kleinere Festivals wie der Film Sommer Mainz zeigen, dass die Filmszene auch in der Landeshauptstadt sehr umtriebig ist“, so Landtagspräsident Hendrik Hering anlässlich der Eröffnung der neuen Informationsausstellung im Abgeordnetenhaus, einer Aufforderung das Medienland Rheinland-Pfalz kennen zu lernen.

Weiterlesen

„Es ist manchmal ein einziges Bild, das uns aufschauen lässt, das uns wie durch ein Brennglas auf Flüchtlinge schauen lässt. Flüchtlinge, die auch zu uns nach Rheinland-Pfalz kamen und kommen.“ Mit diesen Worten machte Landtagspräsident Hendrik Hering am Sonntagabend bei der Ausstellungseröffnung deutlich, worum es bei „ANKUNFT: RHEINLAND-PFALZ“ im Mainzer Landesmuseum geht. Im Auftrag der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. dokumentierte Herbert Piel das Ankommen der Flüchtlinge, ihr Leben, den Versuch der Integration. „Mit dem Thema dieser Ausstellung hat Herbert Piel sich eines der gesellschaftspolitisch aktuellsten und wichtigsten Themen angenommen“, so Hering.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering im Gespräch mit Heinz Schwarz, dem Ehrenpräsidenten der Vereinigung ehemaliger Abgeordneter des Landtags Rheinland-Pfalz e. V.

Landtagspräsident Hendrik Hering erinnerte heute an die Gründung des Bundeslands Rheinland-Pfalz vor 70 Jahren. Am 30. August 1946 hatte der französische Militärgouverneur Marie-Pierre Koenig in der Verordnung Nr. 57, der Geburtsurkunde von Rheinland-Pfalz, die Gründung eines neuen „rhein-pfälzischen Landes“ aus den Bezirken Koblenz, Trier, Mainz, Montabaur und der Pfalz verkündet.

Weiterlesen
Konstantin Ingenpaß und Thomas Wypior interpretieren Beethovens Werke neu

Einen spannenden Einblick in die Komponistenwerkstatt Beethovens gab der rheinland-pfälzische Landtag im Rahmen seiner Reihe „Musik im Landtag“. Zum ersten Mal begrüßte der neue Landtagspräsident Hendrik Hering zahlreiche Musikinteressierte im Interimsplenarsaal in der Steinhalle des Landemuseums.

Weiterlesen

Im Abgeordnetenhaus wurde die Ausstellung zum 30. Schüler – und Jugendwettbewerb eröffnet. Zur Auswahl standen die Themen: Flucht und Asyl / Wie bin ich wirklich? / Die Rolle des Sports in unserer Gesellschaft. 2.000 junge Menschen aus Rheinland-Pfalz nahmen teil - 21 Arbeiten werden nun ausgestellt.

Weiterlesen