Aktuelles zu den Veranstaltungen des Landtags

Landtagspräsident Hendrik Hering hat zusammen mit Kulturstaatssekretär Prof. Dr. Jürgen Hardeck die „Hoffnungsmaschine“ angeworfen. Im Plenarsaal des Landtags sprachen sie mit dem prominenten Soziologen Prof. Dr. Hartmut Rosa, Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertretern der Kulturbranche über den Wert von Kunst und Kultur. Im Mittelpunkt stand die Frage, warum wir Menschen ein natürliches Bedürfnis nach Kunst und Kultur haben und welche Rolle Kunst und Kultur für den Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft spielen, insbesondere auch nach den Erfahrungen der Corona-Pandemie.

Weiterlesen

Im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtages hat Landtagspräsident Hendrik Hering Vertreter:innen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge sowie der Bundeswehr zu einer Dankveranstaltung empfangen. Der Landtag würdigte damit das Engagement aktiver Soldat:innen und Reservisten bei Haus- und Straßensammlungen zum Wohle der Deutschen Kriegsgräberfürsorge. Im Jahr 2021 sammelte die Bundeswehr Spenden in Höhe von rund 145.000 Euro für den Volksbund.

Weiterlesen

Mehr als 180.000 Besucher und Besucherinnen haben laut Ministerpräsidentin Malu Dreyer die ersten beiden Tage des Rheinland-Pfalz-Tages mitgefeiert. Bislang seien heute noch einmal über 150.000 Gäste zu verzeichnen, so dass die erwartete Besucherzahl von 300.000 deutlich übertroffen werde. Landtagspräsident Hendrik Hering freute sich über das riesige Interesse am Landtag und den vielfältigen Angeboten bei den Tagen der Offenen Tür.

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am heutigen Freitag auf der Landesbühne am Mainzer Schillerplatz gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Ebling und Landtagspräsident Hendrik Hering den Startschuss für den 36. Rheinland-Pfalz-Tag gegeben. Am Nachmittag eröffnete Hendrik Hering die Tage der Offenen Tür im Landtag.

Weiterlesen
Klaus Jensen, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Vizepräsidentin des Europa-Parlamentes Katarina Barley und Landtagspräsident Hendrik Hering auf dem roten Teppich vor dem Staatstheater in Mainz.

Beim Festakt zum 75-jährigen Geburtstag von Rheinland-Pfalz am 18. Mai hat Landtagspräsident Hendrik Hering die Erfolgsgeschichte des Landes und der parlamentarischen Demokratie gewürdigt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer drückte ihre Dankbarkeit für 75 Jahre Frieden aus und lobte den Zusammenhalt im Land.

Weiterlesen
Deutschhaus / Der rheinland-pfälzische Landtag öffnet beim diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag vom 20. bis 22. Mai seine Pforten und bietet drei Tage lang ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsprogramm.

Der rheinland-pfälzische Landtag öffnet beim diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag vom 20. bis 22. Mai seine Pforten und bietet drei Tage lang ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsprogramm. „Wir feiern an diesen drei Tagen die größten und bedeutendsten Errungenschaften für das Zusammenleben in unserem Land: die Demokratie und 75 Jahre Landesparlament“, sagte Landtagspräsident Hendrik Hering. Er lädt alle Interessierten zu einem Blick in das Herz der rheinland-pfälzischen Demokratie, das Deutschhaus am Rhein, herzlich ein.

Weiterlesen

Seit dieser Woche und noch bis zum 25. Mai 2022 präsentiert sich im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses die Wanderausstellung „Auf dem Weg zur modernen Demokratie“. Die Ausstellung nimmt Besucher:innen mit auf eine Reise in die Demokratiegeschichte und beschäftigt sich mit dem Eintreten für Grund- und Menschenrechte, zeigt Etappen der Demokratisierung und der politischen Teilhabe bis hin zu Integration und Gleichberechtigung.

Weiterlesen

„Der 36. Rheinland-Pfalz-Tag rückt näher. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause freuen wir uns sehr auf das Landesfest, das unsere Landeshauptstadt Mainz vom 20. bis 22. Mai ausrichtet. Wir feiern in diesem Jahr den 75. Geburtstag von Rheinland-Pfalz und damit 75 Jahre Demokratie, Solidarität, Zusammenhalt und Schaffenskraft. Rheinland-Pfalz ist...

Weiterlesen

Nach Stationen in Osthofen, Mainz und Athen haben die Vizepräsidentin des rheinland-pfälzischen Landtags, Astrid Schmitt, und ihre hessische Amtskollegin, Vizepräsidentin Karin Müller, Anfang April die Wanderausstellung „Renato Mordo - griechisch, jüdisch, deutsch zugleich. Ein Künstlerleben im Zeitalter der Extreme“ der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz im Hessischen Landesarchiv Darmstadt eröffnet.

Weiterlesen