Wenn Ihnen der Inhalt dieser E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, dann wechseln Sie hier zur Onlineversion

07.01.2022 | Flutkatastrophe

U-Ausschuss: Anhörung von Sachverständigen

Der rheinland-pfälzische Untersuchungsausschuss „Flutkatastrophe“ führt am Freitag, 14. Januar 2022 ab 9:30 Uhr im Plenarsaal des Landtags in Mainz seine zweite öffentliche Sitzung zur Beweisaufnahme durch. Im Rahmen einer Anhörung werden zehn Sachverständige zu den Themengebieten Wetterkunde, Klima, Hydrologie, Geologie und Geographie angehört.

Lesen Sie weiter

06.01.2022 | Neues Programmheft erschienen

Frauen und Kinder auf dem Weg in die Deportation, Gurs 1942

Erinnerung an NS-Opfer aufrechterhalten

Das neue Programmheft des rheinland-pfälzischen Landtags zum bundesweiten „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar 2022 ist jetzt erschienen. Es stellt rund 40 Gedenkveranstaltungen vor, die in Mainz und in Rheinland-Pfalz im Umfeld dieses Gedenktages stattfinden, seien es Gedenkstunden unter freiem Himmel, Stadtführungen, Online-Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und vieles mehr. Die Broschüre kann ab sofort als PDF auf der Homepage des Landtags unter www.landtag.rlp.de abgerufen oder gedruckt kostenlos bestellt werden unter Telefon 06131/208 2311 oder per Mail an veranstaltungen@landtag.rlp.de.

Lesen Sie weiter

28.12.2021 | Landtag

Papierstapel

Große Anfragen nehmen stark zu

Die Zahl an Großen Anfragen an die Landesregierung hat zu Beginn dieser 18. Wahlperiode im rheinland-pfälzischen Landtag deutlich zugenommen. Von Beginn dieser Wahlperiode am 18. Mai 2021 bis einschließlich 17. Dezember 2021 richteten die Oppositionsfraktionen CDU (13 Große Anfragen), AfD (22) und Freie Wähler (2) zusammen insgesamt 37 Große Anfragen an die Regierung. Im Vergleichszeitraum der 17. Wahlperiode (18. Mai 2016 bis 17. Dezember 2016) waren es sieben Große Anfragen, die allesamt von der CDU gestellt wurden.

Lesen Sie weiter

07.01.2022 | Themen der Woche

Glasfaserkabel

Digitale Infrastruktur in Rheinland-Pfalz

Wie steht es um den Breitband- und Glasfaserausbau in Rheinland-Pfalz? In ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der AfD-Fraktion betont die Landesregierung, einen kompletten Netzinfrastrukturwechsel von Kupfer auf Glasfaser zu verfolgen.

Lesen Sie weiter

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihr Informationsdienst des Landtags Rheinland-Pfalz



Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an:

Frau Jennewein
Telefon: (06131) 2 08 - 2505
E-Mail: Julia.Jennewein(at)landtag.rlp.de

Frau Schmitt-Paeslack
Telefon: (06131) 2 08 - 2596
E-Mail: Birgit.Schmitt-Paeslack(at)landtag.rlp.de

Wenn Sie das Abonnement beenden möchten, rufen Sie bitte den folgenden Link auf: Newsletter abmelden.