Landtagspräsident Hendrik Hering bei seiner Rede zum Richtfest

Die Rohbauarbeiten am historischen Mainzer Deutschhaus am Rhein, seit 1951 Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags, sind seit diesem Sommer beendet. Dieses besondere Ereignis im Bauablauf des Großprojekts wurde am heutigen Mittwoch im Rahmen eines Richtfests mit allen am Bau Beteiligten, den Landtagsabgeordneten und mit zahlreichen weiteren Ehrengästen gewürdigt. Seit Januar 2016 wird das Parlamentsgebäude erstmals seit 65 Jahren generalsaniert. Ende des kommenden Jahres soll das Gebäude wieder genutzt werden.

Weiterlesen
Bis zu 60 Handwerker und Monteure von 18 verschiedenen Baufirmen arbeiten zurzeit an der Sanierung des Deutschhauses, dem Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags

Bis zu 60 Handwerker und Monteure von 18 verschiedenen Baufirmen – so viele Hände arbeiten zurzeit, je nach Besetzung, jeden Tag auf der Baustelle des Landtagsgebäudes am Mainzer Rheinufer. Sie alle tragen dazu bei, dass der Rohbau bis Ende August weitgehend steht. Am 28. August wird dann Richtfest gefeiert.

Weiterlesen
Gewinnerentwurf des Wettbewerbs "Kunst am Bau" von Michael Sailstorfer

Drei Fahnen mit den aufgetrennten drei Farben der deutschen Nationalflagge werden eingebettet in hohe Messingrahmen nach der Sanierung des rheinland-pfälzischen Landtags vor dem Parlamentsgebäude auf dem Platz der Mainzer Republik wehen. Ein hochkarätig und breit besetztes Preisgericht hat am Montag den an die Fahne des Hambacher Fests angelehnten Entwurf des Berliner Künstlers Michael Sailstorfer mit dem Titel „Drei Farben“ mit großer Mehrheit zum Sieger des Wettbewerbs „Kunst am Bau“ gekürt.

Weiterlesen

Am kommenden Montag, 3. September 2018, wird sich ein breit besetztes Preisgericht für den Landtag Rheinland-Pfalz mit der Auswahl des Gewinners des Wettbewerbs „Kunst am Bau“ beschäftigen. Im Laufe des Tages wird dann feststehen, welches Kunstwerk den Platz vor dem historischen Deutschhaus am Rhein, dem originären Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags, in Zukunft schmücken wird.

Weiterlesen

Nachdem lange Zeit abgerissen und entkernt wurde, laufen auf der Landtagsbaustelle am Rhein nun die Aufbauarbeiten auf Hochtouren. Landtagspräsident Hendrik Hering nutzte die parlamentsfreie Sommerzeit, um sich vor Ort über die Entwicklungen auf der Großbaustelle im und rund um das historische Deutschhaus zu informieren. Die Bauarbeiten gehen hier auch in der Ferienzeit und bei hochsommerlichen Temperaturen weiter. Inzwischen wurde auch ein dritter Kran gestellt.

Weiterlesen

Andreas Nath arbeitet seit Dezember 2017 für den Landtag im Referat für Bauangelegenheiten und Innere Dienste. Davor war er als Architekt in verschiedenen Büros und beim Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) tätig. Während der Sanierung des Deutschhauses dreht sich ein großer Teil seines Arbeitsalltags um die Baustelle. Die Pressevolontärin des Landtags, Theresa Karl, hat ihn in seinem Büro besucht und gefragt, was seine Aufgaben sind, was ihm Freude und Herausforderung bereitet.

Weiterlesen

Für die laufende Sanierung des Landtagsgebäudes wurden zu Beginn der Baumaßnahme insgesamt sechs Bäume - darunter eine Platane sowie drei Walnussbäume - im Bereich Große Bleiche/Peter-Altmeier-Allee als auch am Kavalierbau 1 gefällt. Die Bäume mussten insbesondere dem Baugrubenaushub, der Medienerschließung (Strom, Wasser/Abwasser, Datenkabel etc.) des Landtagsgebäudes sowie aufgrund statischer Erfordernisse (Bestandsdecke Tiefgarage) weichen.

Weiterlesen

Im Zuge der Generalsanierung des historischen Deutschhauses in Mainz hat nun der rheinland-pfälzische Landtag das Bewerberverfahren für sein Kunstwerk gestartet. So groß wie ein Handballfeld - rund 800 Quadratmeter - ist die Fläche, auf welcher Künstlerinnen und Künstler, die sich am Wettbewerb beteiligen wollen, ihre Ideen verwirklichen können.

Weiterlesen

Bei den archäologischen Grabungsarbeiten der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) auf dem Gelände des Deutschhauses, dem Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesarchäologie derzeit dabei, die Reste der römischen Stadtmauer freizulegen.

Weiterlesen

Die Sanierung des historischen Landtagsgebäudes in Mainz tritt in diesem Herbst in eine neue Bauphase ein. Nachdem die Abbruch- und Tiefbauarbeiten weit vorangekommen sind, stand an diesem Dienstag die symbolische Grundsteinlegung als offizielles Startsignal der Rohbauarbeiten für die neuen Gebäudeteile auf dem Programm.

Weiterlesen