Zentrale Gedenkfeier für die Verstorbenen am 18. April

Am 18. April 2021 um 13 Uhr wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt eine Gedenkfeier für die in der Corona-Pandemie Verstorbenen ausrichten. „Die Gedenkfeier des Bundespräsidenten bietet uns die Gelegenheit innezuhalten, um in Würde Abschied zu nehmen, von all jenen, die wir in der Pandemie verloren haben“, sagte Landtagspräsident Hendrik Hering.

Er betonte weiter: „Wir dürfen nicht vergessen: hinter jeder Zahl steht ein Mensch, der von uns gegangen ist. Jeder Einzelne hinterlässt eine tiefe Lücke in den Leben der Hinterbliebenen“.

Vor der Gedenkfeier in Berlin findet von 10.15 bis 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche statt.Die Gedenkfeier wird unter anderem live im ZDF und im Deutschlandfunk ab 12:50 Uhr übertragen.

Weitere Informationen: www.bundespraesident.de