„Im Landtag ist was los!“: Pixi-Buch über Landesparlament

Eine spannende Geschichte über Geister im rheinland-pfälzischen Landesparlament findet sich in einem neuen Pixi-Kinderbuch mit dem Titel „Im Landtag ist was los!“. Dieses ist kürzlich im Carlsen-Verlag erschienen und kann kostenlos beim Landtag Rheinland-Pfalz bestellt werden. Auch als Klassensatz ist die Publikation erhältlich.

Seit über 65 Jahren gibt es den Klassiker unter den Kinderbuchformaten – das Pixi-Buch. Die kompakten und phantasievollen Lese- und Vorlesebücher bringen Kindern in bunten Geschichten die Welt näher. Sie beschäftigten sich mit der Feuerwehr, der Polizei, dem Ordnungsamt und ab sofort auch mit dem Landtag Rheinland-Pfalz.

Eine der jüngsten Veröffentlichungen des Carlsen Verlags mit dem Titel „Im Landtag ist was los!“ ist in enger Zusammenarbeit mit dem Landtag Rheinland-Pfalz entstanden. In der farbig illustrierten Geschichte toben und streiten die Junggeister Theo, Serafina und Kostja unbedacht im Deutschhaus herum, ehe sie auf die altehrwürdigen Geister Caroline und Philipp treffen. Gemeinsam mit den alten Geistern lernen Theo, Serafina und Kostja dann die Geschichte des Parlamentsgebäudes kennen. In der Herzkammer unserer Demokratie, dem Plenarsaal, bringen Caroline und Philipp den Junggeistern schließlich bei, wie sich ein Streit schlichten lässt und wie Lösungen fair ausgestaltet werden können.

Begeisterung für Demokratie früh wecken

Kindgerecht und lebensnah beschäftigt sich die Geschichte von Corinna Fuchs mit Illustrationen von Ariane Camus mit der Geschichte des Deutschhauses und dem Thema Demokratie. Die Geschichte „Im Landtag ist was los!“ ist speziell für Kinder im Kita- und Grundschulalter konzipiert worden. Die Broschüre kann ab sofort exklusiv und kostenlos über den Landtag Rheinland-Pfalz bestellt werden per Mail unter bestellungen(at)landtag.rlp.de, telefonisch unter 06131/208-2204 oder über die Website des Landtags unter folgendem Link: https://s.rlp.de/im-landtag-ist-was-los. Landtagspräsident Hendrik Hering sagte: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir als Landtag Rheinland-Pfalz jetzt ein eigenes Pixi-Buch herausgebracht haben. Die phantasievolle Geschichte ist ein tolles Instrument, um Kinder spielerisch an unser Parlament und an die Demokratie heranzuführen und nebenbei die Freude am Lesen zu fördern.“ Mit der Publikation wie auch mit dem Grundschulprogramm des Landtags und vielen anderen Bildungsformaten, wolle man dazu beitragen, die Begeisterung für die Demokratie so früh wie möglich zu wecken.