Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag Rheinland-Pfalz

Bei Sonnenschein setzte Landtagspräsident Joachim Mertes mit einem symbolischen Spatenstich den Startpunkt für die nachhaltige Generalsanierung des Deutschhauses. Mit dabei waren seine Stellvertreter, die Fraktionsvorsitzenden, Bauministerin Doris Ahnen, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling, der LBB-Geschäftsführer sowie der Architekt der Sanierung und die Direktorin beim Landtag.

Weiterlesen

62 Jahre lang tagte der Landtag im historischen Mainzer Deutschhaus. Das Gebäude sah in dieser Zeit viele Politiker und Parteien kommen und gehen, jetzt stehen umfassende Bauarbeiten im Deutschhaus an. Der Grund: Seit dem Wiederaufbau 1950/51 wurde das Gebäude nicht mehr grundlegend saniert.

Weiterlesen

Landtagspräsident Joachim Mertes und die auch für das Bauen zuständige Staatsministerin Doris Ahnen zeigten sich erfreut über die Entwicklungen in der Steinhalle des Landesmuseums. 71 Tage vor der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags standen beide gemeinsam mit Thomas Metz, Generaldirektor für das Kulturelle Erbe Rheinland-Pfalz, und Holger Basten, Geschäftsführer des Landesbetriebs LBB, den Journalisten Rede und Antwort.

Weiterlesen

Mit einem Frühstück bedankte sich Landtagspräsident Joachim Mertes bei den Bauarbeitern, die derzeit den Plenarsaal in der Steinhalle des Landesmuseums errichten. Er würdigte die Arbeitsleistung und die bisherigen Erfolge beim Umbau.

Weiterlesen

Mit Bauhelmen ausgestattet besuchten Landtagspräsident Joachim Mertes und Vizepräsidentin Barbara Schleicher-Rothmund (SPD) gemeinsam mit dem französischen Amtskollegen aus der neu begründeten Region Burgund-Franche-Comté, Patrick Ayache, die Steinhalle.

Weiterlesen

Die historische Hambacher Fahne im rheinland-pfälzischen Landtag wird gründlich gesäubert. Sie wurde am Donnerstag aus ihrer Vitrine im Plenarsaal genommen. Während der kürzlich angelaufenen Sanierung des historischen Deutschhauses, des Sitzes der Volksvertretung, wird die Fahne dann eingelagert werden.

Weiterlesen

Im Zuge der Generalsanierung des Deutschhauses werden in der Neckarstraße in Mainz Neu- sowie Ersatzpflanzungen von Bäumen vorgenommen. Hierfür stellt der Landtag einen Betrag von rund 40.000 Euro zur Verfügung, in dem der Grunderwerb, die Planung, die Pflanzung und die dauerhafte Pflege enthalten sind. Die Maßnahme soll zeitnah bis spätestens zur Pflanzperiode 2016 umgesetzt werden.

Weiterlesen

Schwarz-Rot-Gold – das sind die Farben, die während des Hambacher Fests für Freiheit, Einheit und Demokratie standen und diese Ziele bis heute verkörpern. Diese Symbole waren den Parlamentarierinnen und Parlamentariern mit der großen Fahne im Plenarsaal bis zur sanierungsbedingt vorerst letzten Sitzung im Dezember im Deutschhaus stets präsent. Der Plenarsaal in Mainz ist der einzige in Deutschland, der eine solche historische Fahne beherbergt und hütet.

Weiterlesen

Metallgestelle, Teppichstücke und Unmengen von Kabeln unterschiedlichster Farben – mehr ist vom Plenarsaal im Deutschhaus kaum mehr übrig. Gleich nach der letzten Plenarsitzung des alten Jahres waren die Handwerker angerückt, um mit dem Rückbau des Gestühls aus der typischen runden Form der Tische zu beginnen. Am Tag zuvor hatten die Abgeordneten dort noch den Haushalt für 2016 beschlossen.

Weiterlesen
Nach oben