Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag Rheinland-Pfalz

Fahrender Bus

Das Thema der Schülerbeförderung in Corona-Zeiten hat den jüngsten Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr intensiv beschäftigt. Auf Antrag der AfD debattierten die Abgeordneten insbesondere die Frage, wie ein möglichst infektionssicherer Schulbusverkehr organisiert werden kann.

Weiterlesen

Im jüngsten Innenausschuss haben alle Fraktionen des Landtags die Einführung des sogenannten „Tasers“ in der rheinland-pfälzischen Polizei begrüßt. Als erstes Bundesland hatte Rheinland-Pfalz Ende 2018 im polizeilichen Streifendienst den „Taser“, auch als „Distanz-Elektroimpulsgerät“ bezeichnet, als eine weitere Waffe eingeführt.

Weiterlesen
Vereinigung Ehemaliger zu Besuch in Worms

Zum ersten möglichen Tagestermin in diesem Jahr konnten sich die ehemaligen Abgeordneten am 9. September 2020 in Worms treffen und wurden von ihrem ehemaligen Kollegen Oberbürgermeister Adolf Kessel im Innenhof des Rathauses empfangen.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering im Gespräch mit Jugendlichen

Der landesweite Schulbesuchstag des Landtags Rheinland-Pfalz, der üblicherweise am 9. November eines jeden Jahres stattfindet, wird in diesem Jahr coronabedingt nicht durchgeführt. „Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Allerdings befinden wir uns noch immer inmitten einer Pandemie“, sagte Landtagspräsident Hendrik Hering.

Weiterlesen
Zur Zukunft der Demokratie in Rheinland-Pfalz

„Zur Zukunft der Demokratie in Rheinland-Pfalz“ - so der Titel des evangelischen Impulspapiers, das im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags von dessen Autoren Christoph Picker, Thomas Posern und Frank Vogelsang im Rahmen einer Dialogveranstaltung vorgestellt wurde.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering will mehr virtuelle Landtagsbesuche, Seminare und Workshops anbieten.

In der letzten Augustwoche hat der digitale Jugendworkshop „Medien & Politik“ stattgefunden, ein Seminar für angehende Journalistinnen und Journalisten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten dabei Gelegenheit Einblicke in die Landespolitik zu gewinnen und sich mit Abgeordneten sowie Journalisten über deren Arbeit auszutauschen.

Weiterlesen

Der Zustand des rheinland-pfälzischen Waldes hat die Abgeordneten im August-Plenum beschäftigt. In der Aktuellen Debatte, die die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen auf die Tagesordnung gesetzt hatte, ging es um die Auswirkungen der Klimaerwärmung auf Umwelt und Mensch. Die SPD-Fraktion thematisierte die Beschäftigungssicherung in der Corona-Krise.

Weiterlesen
Euromünzen

Sehr kontrovers hat der rheinland-pfälzische Landtag in seiner August-Sitzung den zweiten Nachtragshaushalt zur Bewältigung der Corona-Pandemie debattiert. Die Neuverschuldung soll damit auf rund 3,5 Milliarden Euro steigen. Diskussionen entbrannten insbesondere darüber, wie die Mittel verwendet werden sollen. Der zweite Nachtragshaushalt soll in der September-Sitzung des Landtags verabschiedet werden.

Weiterlesen
Nach oben