Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag Rheinland-Pfalz

„Zahlreiche Filmfestivals, die jährlich auch die großen Stars der Filmszene anlocken, finden hier statt – allen voran das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen. Kleinere Festivals wie der Film Sommer Mainz zeigen, dass die Filmszene auch in der Landeshauptstadt sehr umtriebig ist“, so Landtagspräsident Hendrik Hering anlässlich der Eröffnung der neuen Informationsausstellung im Abgeordnetenhaus, einer Aufforderung das Medienland Rheinland-Pfalz kennen zu lernen.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering mit Ariane Fellbach-Stein und Jeannine Stephan

Ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens in Rheinland-Pfalz war auch in diesem Jahr bei der Künstlermesse KUNST direkt eindrucksvoll zu erleben – auch für Hendrik Hering, der erstmals als Landtagspräsident dabei war. Hering: „Die Vielfalt an künstlerischen Ideen in diesen Hallen ist überwältigend."

Weiterlesen
Begrüßung von Charlotte Kürsten (Mitte) als neue FSJ-lerin im Landtag

Wechsel bei der FSJ-Stelle im Landtag. Wenige Tage nachdem Landtagspräsident Hendrik Hering den bisherigen Stelleninhaber Till Rosinus verabschiedet hatte, trat die neue FSJ-lerin Charlotte Kürsten die Stelle beim Landtag an. Sie freue sich auf eine spannende Zeit sagte sie beim Empfang durch Landtagspräsident Hering.

Weiterlesen

Auf Antrag der Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Julia Klöckner und 13 weiterer CDU Abgeordneter wird zum Thema „Verantwortung der Ministerpräsidentin für den gescheiterten Verkauf des Flughafens Frankfurt-Hahn an die SYT“ nach Abstimmung zwischen den vier Ausschussvorsitzenden und der Landesregierung wird eine Sondersitzung des...

Weiterlesen
Bundespräsident Joachim Gauck empfängt die Landtagspräsidenten der Bundesländer in der Villa Hammerschmidt

Bundespräsident Joachim Gauck traf in seinem zweiten Dienstsitz, in der Villa Hammerschmidt, die Landtagspräsidenten der Bundesländer, die in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen feiern. „Bonn hat für die Entstehung der Bundesrepublik 1948/1949 sowie als frühere Bundeshauptstadt eine besondere Bedeutung gehabt.", erklärte der Bundespräsident.

Weiterlesen

„Es ist manchmal ein einziges Bild, das uns aufschauen lässt, das uns wie durch ein Brennglas auf Flüchtlinge schauen lässt. Flüchtlinge, die auch zu uns nach Rheinland-Pfalz kamen und kommen.“ Mit diesen Worten machte Landtagspräsident Hendrik Hering am Sonntagabend bei der Ausstellungseröffnung deutlich, worum es bei „ANKUNFT: RHEINLAND-PFALZ“ im Mainzer Landesmuseum geht. Im Auftrag der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. dokumentierte Herbert Piel das Ankommen der Flüchtlinge, ihr Leben, den Versuch der Integration. „Mit dem Thema dieser Ausstellung hat Herbert Piel sich eines der gesellschaftspolitisch aktuellsten und wichtigsten Themen angenommen“, so Hering.

Weiterlesen
Der neue Vorstand der Vereinigung mit Präsident Alfred Beth und Vizepräsidentin Jeanette Rott-Otte sowie Landtagspräsident Hendrik Hering.

Dr. Alfred Beth bleibt als Präsident zusammen mit Vizepräsidentin Jeanette Rott-Otte auch für diese Wahlperiode an der Spitze der Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtags. Im Interims-Plenarsaal waren die Alt-Parlamentarier zu ihrer Mitgliederversammlung zusammen gekommen. Sie bestätigten auch Schatzmeisterin Ingrid Raddatz im Amt.

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering im Gespräch mit Heinz Schwarz, dem Ehrenpräsidenten der Vereinigung ehemaliger Abgeordneter des Landtags Rheinland-Pfalz e. V.

Landtagspräsident Hendrik Hering erinnerte heute an die Gründung des Bundeslands Rheinland-Pfalz vor 70 Jahren. Am 30. August 1946 hatte der französische Militärgouverneur Marie-Pierre Koenig in der Verordnung Nr. 57, der Geburtsurkunde von Rheinland-Pfalz, die Gründung eines neuen „rhein-pfälzischen Landes“ aus den Bezirken Koblenz, Trier, Mainz, Montabaur und der Pfalz verkündet.

Weiterlesen
Nach oben