Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag Rheinland-Pfalz

Der Botschafter der Republik Slowenien in Deutschland Franc But

Hoher Besuch im Ausschuss für Europa und eine Welt im September: der Botschafter der Republik Slowenien in Deutschland, Franc But, ließ es sich nicht nehmen, persönlich den Landtagsausschuss über die Prioritäten der aktuellen slowenischen EU-Ratspräsidentschaft zu informieren.

Weiterlesen

Landtagspräsident Hendrik Hering hat in diesem Monat Wei-Ta Chang, den Generaldirektor der Taipeh-Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland (Büro Frankfurt) im Landtag Rheinland-Pfalz empfangen.

Weiterlesen
Zwei der rheinland-pfälzischen Paralympioniken werden von der Vizepräsidentin Astrid Schmitt empfangen

Landtagsvizepräsidentin Astrid Schmitt hat zwei der rheinland-pfälzischen Teilnehmer an den Paralympischen Spielen 2021 in Tokio im Landtag Rheinland-Pfalz empfangen. Beim Eintrag ins Gästebuch begrüßte sie die beiden Sitzvolleyballer Francis Tonleu und Heiko Wiesenthal.

Weiterlesen
Drei Fahnen mit den aufgetrennten drei Farben der deutschen Nationalflagge wehen seit Anfang September vor dem Deutschhaus auf dem Platz der Mainzer Republik

Drei Fahnen mit den aufgetrennten drei Farben der deutschen Nationalflagge wehen seit Anfang September eingebettet in rund neun Meter hohe Messingrahmen vor dem Deutschhaus auf dem Platz der Mainzer Republik. Am Tag der parlamentarischen Eröffnung des Landtagsgebäudes wurde auch das Kunstwerk des Berliner Künstlers Michael Sailstorfer mit dem Titel „Drei Farben“ feierlich eingeweiht.

 

 

Weiterlesen
Landtagspräsident Hendrik Hering

In einer von der Landesregierung beantragten Sondersitzung des Landtags haben die sechs Fraktionen sehr emotional über die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz vom 14./15. Juli debattiert. Zuvor hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Parlament im Rahmen einer Regierungserklärung über den aktuellen Sachstand informiert.

Weiterlesen
Kurz vor der Wiedereröffnung des rheinland-pfälzischen Landtags nach knapp sechs Jahren nachhaltiger Sanierung, ist die historische Hambacher Fahne ins Deutschhaus am Rhein zurückgekehrt. Ein Team um die Kölner Textilrestauratorin Ulrike Reichert hatte die Fahne während der Bauarbeiten am Deutschhaus seit 2016 fachmännisch instandgesetzt und in eine Vitrine an der Stirnseite des Plenarsaals eingebracht.

Kurz vor der Wiedereröffnung des rheinland-pfälzischen Landtags nach knapp sechs Jahren nachhaltiger Sanierung, ist die historische Hambacher Fahne ins Deutschhaus am Rhein zurückgekehrt. Ein Team um die Kölner Textilrestauratorin Ulrike Reichert hatte die Fahne während der Bauarbeiten am Deutschhaus seit 2016 fachmännisch instandgesetzt.

Weiterlesen
Plenarsaal

Nach knapp sechs Jahren intensiver und umfangreicher Sanierungsarbeiten kehrt der rheinland-pfälzische Landtag im September in sein angestammtes Domizil, das Deutschhaus am Rhein, zurück. Nachdem Teile der Landtagsverwaltung bereits wieder die Arbeit in dem historischen Gebäude aufgenommen haben, wird das Deutschhaus am 8. September 2021 parlamentarisch eröffnet. Ab dem 10. September finden regelmäßige Führungen für die Öffentlichkeit statt.

Weiterlesen
Nach oben