Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag Rheinland-Pfalz

Der rheinland-pfälzische Landtag wird am kommenden Dienstag, 7. Dezember 2021 um 14 Uhr zu einer Sondersitzung zusammenkommen. Auf gemeinsamen Antrag der Regierungskoalition aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP sowie der Oppositionsfraktionen CDU und Freie Wähler wird sich der Landtag zur landesweiten Anwendung des Infektionsschutzgesetzes austauschen. Die Sitzung wird live über die Website des Landtags unter www.landtag.rlp.de, den YouTube- und Facebook-Kanal des Landtags übertragen.

Weiterlesen
Emma Mühlnickel (Violine)

Anstelle der Landtagsabgeordneten haben in dieser Woche junge Musizierende den Ton im rheinland-pfälzischen Plenarsaal angegeben. Im Rahmen der Reihe „Musikalischer Nachwuchs stellt sich vor“ präsentierten Stipendiatinnen und Stipendiaten des Sparkassen-Musikstipendiums 2020/2021 Anfang Dezember ihr musikalisches Können erstmals im sanierten Landtag. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Veranstaltung rein digital und ohne Gäste statt.

Weiterlesen
Jüdischer Kulturabend im Restaurant „RheinTisch“ des Landtags

Gemeinsam mit der jüdischen Gemeinde Mainz hat der rheinland-pfälzische Landtag im Rahmen des Festjahrs 2021 zu „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ im November einen jüdischen Kulturabend im Restaurant „RheinTisch“ des Landtags veranstaltet.

Weiterlesen
20 Jahre Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und der Region Oppeln in Polen

Im Rahmen eines hybriden Festaktes am 1. Dezember 2021 haben der Landtag Rheinland-Pfalz und die rheinland-pfälzische Landesregierung das 20-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit der Woiwodschaft Oppeln gefeiert.

Weiterlesen
Einladungsbanner zur Ausstellung Shared History

Noch bis zum 5. Januar 2022 ist im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses (Kaiser-Friedrich-Straße 3) die Wanderausstellung „Shared History“ zu sehen. Sie zeigt die Vielfalt jüdischen Lebens durch verschiedene historische Epochen hindurch.

Weiterlesen
Eine Violine in der Hand

Anstelle der Landtagsabgeordneten geben in dieser Woche junge Musizierende den Ton an im rheinland-pfälzischen Plenarsaal. Im Rahmen der Reihe „Musikalischer Nachwuchs stellt sich vor“ präsentieren Stipendiatinnen und Stipendiaten des Sparkassen-Musikstipendiums 2020/2021 am Donnerstag, 2. Dezember 2021 um 19 Uhr ihr musikalisches Können erstmals im sanierten Landtag. Die Veranstaltung wird live gestreamt über die Website des Landtags. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet die Veranstaltung rein digital und ohne Gäste statt.

Weiterlesen
Blaulicht eines Feuerwehrfahrzeugs

Die Enquete-Kommission „Zukunftsstrategien zur Katastrophenvorsorge“ hat sich in dieser Woche einen Überblick zum Katastrophenschutz in Deutschland und Rheinland-Pfalz im Vergleich verschafft. Innenstaatssekretär Randolf Stich informierte hierzu die Abgeordneten.

Weiterlesen
Das Deutschhaus in der Frontansicht mit Weihnachtsbaum

Seit 1985 ist es eine liebgewonnene Tradition im rheinland-pfälzischen Parlament: die Übergabe von Weihnachtsbäumen aus einer Stadt oder einem Landkreis an den Landtag. Eingebettet wurde diese normalerweise in eine kleine Feier, in deren Rahmen sich die Kommune kulturell, touristisch und musikalisch präsentierte. In diesem Jahr kommen die drei Nordmann-Tannen aus der Stadt Idar-Oberstein und dem Landkreis Birkenfeld. Vor dem Hintergrund stetig steigender Infektionszahlen musste die Stadt Idar-Oberstein die Weihnachtsbaumübergabe in diesem Jahr jedoch absagen.

Weiterlesen
75 Jahre Parlament - Festveranstaltung am 22. November 2021 im Theater in Koblenz

Der rheinland-pfälzische Landtag hat 75 Jahre nach der konstituierenden Sitzung der Beratenden Landesversammlung am 22. November 1946 im Theater Koblenz an eben diesem historischen Ort eine Bilanz der Parlaments- und Demokratiegeschichte gezogen und einen Blick in Gegenwart und Zukunft der Demokratie geworfen.

Weiterlesen

Bei einer auswärtigen Sitzung im Ahrtal haben sich die Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Bildungsausschusses Mitte November über die aktuelle Situation der Schulen und Kitas in der von der Flutkatastrophe betroffenen Region informiert.

Weiterlesen
Nach oben