Direkt zum Inhalt

Präsidentin des Landtags Mecklenburg-Vorpommern gestorben

Sylvia Bretschneider verstarb am Sonntag

29.04.2019 - Nach einer langen und schweren Krankheit verstarb Sylvia Bretschneider am Sonntag im Alter von 58 Jahren. Landtagspräsident Hendrik Hering ist über den Tod der Präsidentin des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern sehr erschüttert. „Sylvia Bretschneider geht viel zu früh von uns. Ihre Zuversicht und ihr Mut war immer sehr beeindruckend und bereichernd für mich“, sagte Hering heute. Sein Mitgefühl und seine Gedanken sind nun bei der Familie der zurzeit am längsten amtierenden Präsidentin eines deutschen Parlamentes.

Die Sozialdemokratin Sylvia Bretschneider wurde im Jahr 2002 zur Präsidentin des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Damit übte sie dieses Amt mehr als 16 Jahre aus. Mitglied des Landtags war sie seit 15. November 1994. Die Diplomlehrerin für Englisch und Deutsch wurde in Waren (Müritz) geboren.

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente