Direkt zum Inhalt

Plenum: Kein Handyverbot für Grundschüler

AfD-Antrag abgelehnt

31.08.2018 - Ein Handyverbot für Grundschüler wird es in Rheinland-Pfalz nicht geben. Mit den Stimmen der Regierungsfraktionen aus SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen sowie der CDU-Opposition hat der rheinland-pfälzische Landtag in seiner jüngsten Sitzung einen diesbezüglichen AfD-Antrag mit dem Titel „Mehr Unterrichtsqualität und soziale Kompetenz – Landesweites Handy-Verbot an Grundschulen“ abgelehnt.

Als „Aufmerksamkeitsvampir“, der die Kinder ablenke, hatte der AfD-Abgeordnete Joachim Paul das Handy bezeichnet. Das Handyverbot solle sich nach den Vorstellungen der AfD-Landtagsfraktion auf das gesamte Schulgelände, den Unterricht sowie den Pausenhof beziehen. Gerade in der Schule sei es wichtig, die Kommunikationsfähigkeit und die soziale Kompetenz der Schüler durch reale Kontakte zu fördern. Das Smartphone stünde dem im Wege. Die bisherige Regelung, den Schulen den Umgang mit dem Thema Smartphone zu überlassen, erachtet Paul als nicht sinnvoll.


Kein Regelungsbedürfnis/Schulen sollen selbst entscheiden

Die Regierungsfraktionen waren sich dagegen einig, dass es keiner Schulgesetzänderung bedürfe. Schulen könnten diese Dinge durchaus selbst anpacken, man müsse nicht alles per Gesetz regeln, betonte der SPD-Abgeordnete Johannes Klomann. Darüber hinaus hätte es schon immer Ablenkung im Unterricht gegeben. Früher hätten die Kinder geschwätzt oder Zettelchen verteilt, heute sei es das Handy, erklärte Klomann.

Auch die CDU-Fraktion sprach sich gegen ein allgemeines Handyverbot aus. Gleichzeitig hinterfragte die Abgeordnete Ellen Demuth den Sinn eines Handyverbotes im Zeitalter der Digitalisierung. Immerhin würden die Smartphone-Nutzer immer jünger. Es bedürfe keines Verbotes, sondern einer Aufklärung der Kinder über den sinnvollen Einsatz des Handys.

Bildungsministerin Stefanie Hubig hält ein Verbot von Smartphones an Grundschulen für überflüssig. Die Schulen könnten das bereits selbst regeln und täten das auch. Hubig warnte jedoch davor, das Problem in der Schule gänzlich auszublenden. Kinder müssten lernen, wie man vernünftig und praktisch mit dem Handy umgehen könne.

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente