Direkt zum Inhalt

Ausstellungen im Landtag 2019

Sie finden hier eine Auswahl zurückliegender Ausstellungen im Landtag. Informationen zu laufenden oder kommenden Veranstaltungen können im Terminkalender unter "Aktuelles" aufgerufen werden.

PDF-Dokument (Symbol)Jahresübersicht der Ausstellungen


Frauen, Europa und Soziale Medien

Landtag eröffnet Ausstellung zum 33. Schüler- und Jugendwettbewerb im Abgeordnetenhaus

Ausstellung zum 33. Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung und des Landtages Rheinland-Pfalz. © Landtag RLP / Marcus Steinbrücker
Ausstellung zum 33. Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung und des Landtages Rheinland-Pfalz. © Landtag RLP / Marcus Steinbrücker
07.06.2019 - Über 1.100 Jugendliche aus Rheinland-Pfalz haben am diesjährigen Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung und des Landtages Rheinland-Pfalz teilgenommen. Herausgekommen sind dabei 246 Arbeiten, von denen die Besten Ende Mai prämiert wurden. Diese Werke sind seit dieser Woche noch bis Ende Juni im Mainzer Abgeordnetenhaus in der Kaiser-Friedrich-Straße 3 öffentlich ausgestellt. Darunter befinden sich Werke aus den verschiedensten künstlerischen Bereichen, wie Texte, Skulpturen, Karikaturen sowie Musikalisches und Digitales.Lesen Sie weiter

Von China und USA geprägt

Ausstellungseröffnung „A:SHAPE“ im Abgeordnetenhaus

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz/Andreas Linsenmann
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz/Andreas Linsenmann
09.05.2019 - Landtagsvizepräsident Hans-Josef Bracht hat in dieser Woche die Ausstellung „A:SHAPE“ der beiden Landauer Künstlerinnen Ann-Kathrin Krächan und Eva Korn im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses eröffnet. Die Ausstellung setzt die Reihe „Kunst im Landtag“ in diesem Jahr fort. „Einmal im Jahr geben wir als Landtag auch sehr jungen Künstlerinnen und Künstlern, die sich gerade erst in der Kunstszene etablieren, die Möglichkeit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren“, sagte Hans-Josef Bracht bei der Ausstellungseröffnung. Lesen Sie weiter

Grundgesetz lebendig machen

Landtagspräsident eröffnet Kunstausstellung zum Grundgesetz-Jubiläum

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz/Andreas Linsenmann
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz/Andreas Linsenmann
21.03.2019 - Die von der Künstlergruppe AMorph aus Bonn initiierte Wanderausstellung zum 70. Jubiläum des Grundgesetzes ist am gestrigen Mittwoch im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses eröffnet worden. 94 nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland zeigen zu den 144 Artikeln des Grundgesetzes und der Präambel ihre eigene Position. Die Werke haben ein einheitliches Format von 40x40 cm und entstanden in verschiedenen Techniken der Malerei, Zeichnung, Druck, Fotografie, Collage oder Objekt. Zu sehen ist die Ausstellung im Mainzer Abgeordnetenhaus in der Kaiser-Friedrich-Straße 3 bis zum 2. Mai 2019 von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 17 Uhr, außer an Feiertagen.Lesen Sie weiter

Als die Demokratie in der Pfalz laufen lernte

Ausstellung zur „Bad Bergzabener Republik“ im Mainzer Landesmuseum

Schülerinnen und Schüler des Geschichte-Leistungskurses des Alfred-Grosser-Schulzentrums in Bad Bergzabern erarbeiteten eine Ausstellung zur Bad Bergzaberner Republik, die jetzt im Landtag in der Lobby der Steinhalle des Mainzer Landesmuseums gezeigt wird / Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Schülerinnen und Schüler des Geschichte-Leistungskurses des Alfred-Grosser-Schulzentrums in Bad Bergzabern erarbeiteten eine Ausstellung zur Bad Bergzaberner Republik, die jetzt im Landtag in der Lobby der Steinhalle des Mainzer Landesmuseums gezeigt wird / Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
21.02.2019 - Es ist das Hambacher Fest, das in der Geschichtsschreibung immer wieder als die „Wiege der Demokratie“ in Deutschland bezeichnet wird. Mehr als vier Jahrzehnte zuvor gab es jedoch bereits an zwei Orten in Rheinland-Pfalz erste Versuche, nach demokratischen Grundregeln zu leben und zu handeln: in Mainz und auch in der pfälzischen Kleinstadt Bad Bergzabern. Mit den ersten Demokratieversuchen in der Pfalz beschäftigt sich eine aktuelle Ausstellung über die „Bergzabener Republik“, die heute von Landtagspräsident Hendrik Hering in der Lobby der Steinhalle des Mainzer Landesmuseums eröffnet wurde.Lesen Sie weiter

Von der Natur inspiriert

Ausstellungseröffnung „Metamorphosen“ im Abgeordnetenhaus

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / Kristina Schäfer
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / Kristina Schäfer
21.02.2019 - Landtagspräsident Hendrik Hering hat in dieser Woche die Ausstellung „Metamorphosen“ im Foyer des Mainzer Abgeordnetenhauses eröffnet. Hier stellen zwei Künstlerinnen aus, die eins eint: Beide leben und arbeiten in Linz. Doch lebt die gebürtige Westerwälderin Katinka Dietz im österreichischen Linz, während die in Saarbrücken geborene Ulrike Donié in Linz am Rhein wohnt.Lesen Sie weiter

Aufstehen für Freiheit, Menschenwürde und Demokratie

Christuskirche zeigt Menschen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
25.01.2019 - Mit dem Thema „Männer und Frauen im deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ beschäftigt sich die Ausstellung unter dem Titel „nicht die geringste Erinnerung an diese Leute“ der ökumenischen Arbeitsgruppe „Gedenktag 27. Januar“. Landtagspräsident Hendrik Hering betonte bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag in der evangelischen Christuskirche in Mainz, dass die Ausstellung einen wichtigen Akzent setze, insbesondere auch über Konfessions- und Generationengrenzen hinweg. Denn diese Ausstellung werde auch noch im Mainzer Dom, in der Katholischen Hochschulgemeinde und auch im Jugendhaus Don Bosco zu sehen sein. Lesen Sie weiter

Zeitzeugen eine Stimme verleihen

Landtagspräsident eröffnet Ausstellung mit Porträtaufnahmen von KZ-Überlebenden

Foto: Landtag RLP/Andreas Linsenmann
Foto: Landtag RLP/Andreas Linsenmann
17.01.2019 - Landtagspräsident Hendrik Hering hat an diesem Mittwoch im Foyer des Abgeordnetenhauses in Mainz die Fotoausstellung „KZ überlebt“ des Fotografen Stefan Hanke eröffnet, die noch bis zum 13. Februar zu sehen sein wird. Es ist die erste öffentliche Veranstaltung des Landtags in diesem Jahr. Und es ist zugleich die erste von mehreren Veranstaltungen im Umfeld des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar, die in der Landeshauptstadt Mainz, aber auch überall im Land stattfinden. Lesen Sie weiter
 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente