Direkt zum Inhalt

Aus den Terminen des Landtagspräsidenten 2019

Sie finden hier eine Zusammenstellung ausgewählter Termine des Landtagspräsidenten.


Ganz viel Europa in einem Plenarsaal

Jugendliche aus Tschechien, Slowenien, Ungarn und Deutschland treffen den rheinland-pfälzischen Landtagspräsidenten

Jugendliche aus Tschechien, Slowenien, Ungarn und Deutschland treffen Hendrik Hering im rheinland-pfälzischen Landtag - Foto: Landtag RLP
Jugendliche aus Tschechien, Slowenien, Ungarn und Deutschland treffen Hendrik Hering im rheinland-pfälzischen Landtag - Foto: Landtag RLP
09.04.2019 - Erfrischend internationaler Flair im rheinland-pfälzischen Landtag: Fast 50 junge Menschen aus Tschechien, Slowenien, Ungarn und Deutschland haben in der vergangenen Woche den Landtag und seinen Präsidenten kennengelernt. Landtagspräsident Hendrik Hering empfing die jungen Gäste im Interimsplenarsaal des Landtags in der Steinhalle des Mainzer Landesmuseums. Die Gruppe besuchte Mainz im Rahmen eines einwöchigen Seminars im Europahaus Marienberg, einer Bildungs- und Begegnungsstätte im Westerwaldkreis.Lesen Sie weiter

Landtagspräsident gedenkt Völkermord in Ruanda

Hendrik Hering betroffen von Geschehnissen vor 25 Jahren im rheinland-pfälzischen Partnerland/Teilnahme an Gedenkfeier in Kigali

Foto: Landtagspräsident Hendrik Hering, Bundespräsident a.D. Horst Köhler und der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (v.l.n.r.) gedenken dem Völkermord in Ruanda vor 25 Jahren.
Foto: Landtagspräsident Hendrik Hering, Bundespräsident a.D. Horst Köhler und der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (v.l.n.r.) gedenken dem Völkermord in Ruanda vor 25 Jahren.
07.04.2019 - Landtagspräsident Hendrik Hering ist von den Geschehnissen im Zusammenhang mit dem Völkermord in Ruanda vor 25 Jahren tief betroffen. „Die entsetzlichen Gräueltaten, aber auch die Unentschlossenheit und Untätigkeit der internationalen Gemeinschaft, erschüttert mich auch heute noch sehr“, sagte Hering heute in der ruandischen Hauptstadt Kigali. Dort nahm er an der zentralen Gedenkfeier anlässlich des Beginns des Völkermordes teil. Landtagspräsident Hendrik Hering hält sich im Rahmen einer Reise von Innenminister Roger Lewentz vom 6. April bis 9. April erstmals in Ruanda auf.Lesen Sie weiter

An der Schnittstelle zwischen Asien und Europa

Landtagspräsident Hendrik Hering empfängt Botschafter Ramin Hasanov von Aserbaidschan

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
03.04.2019 - Aserbaidschan als Schnittstelle zwischen Asien und Europa, so stellte Ramin Hasanov sein Heimatland in der Landtagsverwaltung vor. Gemeinsam mit Vizepräsidentin Astrid Schmitt und Vizepräsident Hans-Josef Bracht empfing Landtagspräsident Hendrik Hering den Botschafter zum Antrittsbesuch. Lesen Sie weiter

Gegen die Klischees

Girls´ und Boys´Day im Landtag Rheinland-Pfalz

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
01.04.2019 - Im Jahr 2019 wird 100 Jahre Frauenwahlrecht gefeiert. Was nach einem langen Zeitraum klingt, ist noch gar nicht lange her. Seitdem wurden zahlreiche Frauenrechte erkämpft, aber noch immer gibt es gerade in der Berufswahl viele Klischees. Frauen werden Erzieherin oder Krankenpflegerin, Männer arbeiten im Straßenbau oder gehen in die Politik. Mit diesen Rollenbildern will der jährliche Girls´ und Boys´Day, der Zukunftstag für Mädchen und Jungen, aufräumen. Auch im Landtag Rheinland-Pfalz konnten Mädchen und Jungen in die politische Arbeitswelt reinschnuppern.Lesen Sie weiter

Ältere sollen Führerschein freiwillig abgeben

Lebhafte Debatten beim 34. Schüler-Landtag in Mainz

34. Schülerlandtag. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz/Andreas Linsenmann
28.03.2019 - Jugendliche gehen immer häufiger auf die Straße und melden sich lautstark zu Wort, um sich für ihre Werte und Ziele einzusetzen. Das Bild von demonstrierenden jungen Menschen prägt die Nachrichten, sei es gegenwärtig bei den Freitags-Demonstrationen für ein besseres Klima unter dem Motto „Fridays for future“ oder beim Einsatz für europäischen Zusammenhalt in der Bewegung „Pulse of Europe“. Seltener sitzen die jungen Menschen aber in Parlamenten und dürfen mitbestimmen. Anders war es beim 34. Schüler-Landtag im Plenarsaal in der Steinhalle des Mainzer Landesmuseums. Etwa 100 Schülerinnen und Schüler aus vier Schulen in Rheinland-Pfalz durften auf den Plätzen der Parlamentarier Platz nehmen und über Themen diskutieren, die sie bewegen. Mit dabei waren auch einige der „echten“ Landespolitiker aus Parlament und Regierung. Lesen Sie weiter

Landtagspräsident empfängt ukrainische Generalkonsulin

Landtagspräsident Hendrik Hering empfängt ukrainische Generalkonsulin Alla Polyova. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Landtagspräsident Hendrik Hering empfängt ukrainische Generalkonsulin Alla Polyova. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
25.03.2019 - Die Generalkonsulin der Ukraine, Alla Polyova, hat in dieser Woche ihren Antrittsbesuch beim Landtag absolviert. Landtagspräsident Hendrik Hering empfing den hohen Besuch gemeinsam mit Vizepräsident Hans-Josef Bracht in der Landtagsverwaltung. Begleitet wurde die Generalkonsulin, ehemalige Mitarbeiterin im ukrainischen Außenministerium, von Hansjürgen Doss, Honorarkonsul der Ukraine und früherer rheinland-pfälzischer Landtags- und Bundestagsabgeordneter. Lesen Sie weiter

Von mutigen Bauern versteckt

Die in Mainz geborene Holocaust-Überlebende Frieda Shulamit Schwarz lebt in Haifa/Besuch von Landtagspräsident Hendrik Hering

Landtagspräsident Hendrik Hering überbringt der in Mainz geborenen Holocaust-Überlebenden Frieda Shulamit Schwarz einen historischen Kupferstich der Stadt Mainz - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Landtagspräsident Hendrik Hering überbringt der in Mainz geborenen Holocaust-Überlebenden Frieda Shulamit Schwarz einen historischen Kupferstich der Stadt Mainz - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
27.02.2019 - Wie ein riesiges Landschaftsgemälde wirkt der Blick über die südliche Bucht der israelischen Küstenstadt Haifa vom großen Wohnzimmerfenster von Frieda Shulamit Schwarz. Die grünen Hänge, die Häuser, die sich an den Hang schmiegen und in der Ferne das glänzende Mittelmeer. Es ist eine beruhigende Weite in diesem Ausblick. Eine Weite und auch Idylle, die kaum in schärferem Gegensatz zu dem stehen könnte, was die 1928 in Mainz geborene Frieda Shulamit Schwarz während ihrer Kindheit in der Zeit der Nazi-Diktatur erlebte.
Eigentlich sollte sie am 27. Januar 2019, dem nationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, im rheinland-pfälzischen Landtag als Zeitzeugin sprechen. Eine schwere Lungenentzündung setzte sie aber leider kurz vor ihrer Abreise außer Gefecht. Landtagspräsident Hendrik Hering, der sich in den vergangenen Tagen mit dem Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr auf einer Israelreise zum Thema „Start-Ups in Israel“ befand, ließ es sich nicht nehmen, Frieda Shulamit Schwarz in Haifa zu besuchen.Lesen Sie weiter

Tollitäten zu Gast im Landtag

Koblenzer Tollitätenpaar verleiht Orden an Ministerpräsidentin, Landtagspräsident und Bildungsministerin

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
21.02.2019 - Höchster närrischer Besuch aus Koblenz hatte sich für Landtagssitzung an diesem Donnerstag angekündigt: das Koblenzer Tollitätenpaar 2019 „Prinz Hubertus von Rhenus und Mosella“ sowie „ihre Lieblichkeit Confluentia Sabine vom Rheinisch-Venezianischen Karneval“ beehrten mit ihrem Gefolge den Landtag, um der Plenarsitzung beizuwohnen. Zuvor wurde Landtagspräsident Hendrik Hering, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Stefanie Hubig noch eine ganz besondere Ehre zuteil. Sie erhielten aus den Händen der Koblenzer Tollitäten den Prinzenorden. Lesen Sie weiter

Demokratie-Tag/Bündnis „Demokratie gewinnt“

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: 100.000 Euro für Demokratieförderung

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
20.02.2019 - „Mehr denn je ist es wichtig, dass wir junge Menschen frühzeitig für unsere Demokratie begeistern. Damit sich die Akteure im Bereich der Demokratie- und Engagementförderung effektiv vernetzen können, sind Ressourcen und gute Strukturen notwendig. Ich bin deshalb sehr froh darüber, dass es dafür künftig eine gemeinsame Geschäftsstelle geben wird“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Die Geschäftsstelle werde den jährlichen „Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz“ organisieren und das von ihr ins Leben gerufene Bündnis „Demokratie gewinnt!“ begleiten. Lesen Sie weiter

Wahlaufruf zu den Europawahlen am 26. Mai 2019

Europakonferenz der Präsidentinnen und Präsidenten in Brüssel, Foto: Vivian Hertz
Europakonferenz der Präsidentinnen und Präsidenten in Brüssel, Foto: Vivian Hertz
30.01.2019 - Zu Beginn dieser Woche tagte die Europakonferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der deutschen und österreichischen Landesparlamente und des Südtiroler Landtages sowie des Deutschen Bundestages und des deutschen und österreichischen Bundesrates unter Beteiligung des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens in Brüssel.

In diesem Zuge wurde von den Präsidenten der deutschen und österreichischen Landesparlamente ein gemeinsamer Wahlaufruf zur Europawahl am 26. Mai 2019 verabschiedet.Lesen Sie weiter

Er schätzt den kurzen Dienstweg

Polnischer Generalkonsul zu Gast im Landtag

Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
29.01.2019 - Der Gast war voll des Lobes: Eine einzigartige und intensive Partnerschaft präge die Beziehungen zwischen Rheinland-Pfalz und Polen, war dessen Generalkonsul Jakub Wawrzyniak begeistert als er vor wenigen Tagen seinen Antrittsbesuch im Landtag absolvierte. Der hohe Gast wurde von Landtagspräsident Hendrik Hering, Vizepräsidentin Astrid Schmitt und der Direktorin beim Landtag, Ursula Molka, empfangen.Lesen Sie weiter

Kinderprinzenpaare übernehmen Regiment im Parlament

Eingerahmt von Präsidenten. Alle Kinderprinzen mit Gefolge erhielten einen Orden aus den Händen von RKK-Präsident Hans Mayer (links) und Landtagspräsident Hendrik Hering / Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Eingerahmt von Präsidenten. Alle Kinderprinzen mit Gefolge erhielten einen Orden aus den Händen von RKK-Präsident Hans Mayer (links) und Landtagspräsident Hendrik Hering / Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
13.02.2019 - Bereits einige Tage vor dem Höhepunkt der diesjährigen Fastnachtskampagne haben über 20 Kinderprinzenpaare aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz und dem Rheinland mit ihrem Gefolge das Regiment im Parlament übernommen. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, lud der Landtag erneut gemeinsam mit dem Verband „Rheinische Karnevals-Korporationen e.V.“ (RKK) die Nachwuchsnarren ein, gemeinsam mit Landespolitikern ein fröhliches Fest im Umfeld des Interimsplenarsaals im Mainzer Landesmuseum zu feiern. Und so ergab sich auch ein farbenfrohes Bild in der Lobby der Steinhalle des Landesmuseums, in der normalerweise politische Gespräche oder Interviews am Rande der Plenardebatten stattfinden. Unter der bunten Narrenschar befanden sich einige Spitzenpolitiker der einzelnen Fraktionen und Innenminister Roger Lewentz. Lesen Sie weiter
 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente