Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Europafragen und Eine Welt

Der Vorsitzende Abg. Andreas Hartenfels (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und die stellv. Vorsitzende Abg. Heike Scharfenberger (SPD). Foto: Torsten Silz
Der Vorsitzende Abg. Andreas Hartenfels (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und die stellv. Vorsitzende Abg. Heike Scharfenberger (SPD). Foto: Torsten Silz
Der Ausschuss für Europafragen und Eine Welt behandelt die europapolitischen Angelegenheiten, soweit die Interessen des Landes Rheinland-Pfalz berührt sind. Fachlich handelt es sich aus diesem Grunde um einen Querschnittsausschuss, so dass die im Ausschuss behandelten Themengebiete aus allen Bereichen der Landespolitik stammen, sofern und soweit sie einen grenzüberschreitenden Bezug haben.

In der Regel steht die Bevollmächtigte des Landes beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales dem Ausschuss Rede und Antwort. Daneben nehmen bei Bedarf weitere Vertreterinnen und Vertreter der Landesregierung an den Sitzungen des Ausschusses teil.

Der Landtag pflegt darüber hinaus grenzüberschreitende Beziehungen zu Parlamenten und parlamentarischen Einrichtungen, insbesondere der benachbarten Länder und Regionen. Für diese Angelegenheiten hat der Landtag die Kommission für Angelegenheiten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit als ständigen Unterausschuss des Europaausschusses eingerichtet.

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente