Direkt zum Inhalt

    |  A| A| A|  Französische Version|  Englische Version
Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz

    Schmitt/Hüttner: Alternativtrasse endlich mit einer Stimme anpacken

    Pressemitteilung der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz vom 03.05.2012

    Die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Astrid Schmitt und der örtliche Abgeordnete Michael Hüttner bekräftigen ihr Bekenntnis zu einem eindeutigen Ziel der Prüfung von Alternativtrassen für das hochgradig lärmbelastete Mittelrheintal:

    "Im Mittelrheintal herrscht derzeit eine extrem hohe Lärmbelastung durch Güterzüge, hinzu kommen die durch den Güterverkehr ausgelösten Erschütterungen. Beides belastet die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen, die in der Region leben, massiv. Außerdem sorgen Lärm und Erschütterungen für Einbußen bei der touristischen und wirtschaftlichen Entwicklung des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal.

    Wir haben angesichts der unklaren Aussagen des Bundesverkehrsministers um Aufklärung im Rahmen der heutigen Fragestunde des rheinland-pfälzischen Landtages gebeten. Dankbarerweise hat sich Infrastrukturminister Lewentz eindeutig positioniert und unsere Haltung bekräftigt, die auch im gemeinsamen Antrag aller im Landtag vertretenen Fraktionen vom März deutlich geworden ist. Warum diese eindeutige Position, die im Übrigen auch vom hessischen Verkehrsminister Posch nach den Irritationen der Verkehrsministerkonferenz eingefordert wurde, immer wieder von Seiten der Union durch haltlose Schuldzuweisungen und seltsame Anfragen konterkariert werden muss, erschließt sich uns nicht.

    Die ernsthafte Prüfung einer Alternativtrasse muss zügig angegangen werden. Gleichzeitig muss ein Bündel von Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation der vom Bahnlärm betroffenen Menschen im Mittelrheintal auf die Agenda gesetzt werden. Es gilt, alle Möglichkeiten der kurzfristigen Lärmreduktion intensiv zu prüfen und schnellstmöglich in Angriff zu nehmen.“

    Impressum: SPD Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz
    Kaiser-Friedrich-Straße 3,
    55116 Mainz
    Tel: 06131 / 208 3218
    Fax: 06131 / 208 4217
    www.spdfraktion-rlp.de


    Presse
    Zurück zur Übersicht

    Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente