Direkt zum Inhalt

Vom Samen bis zur Blüte der Demokratie

Tag der Deutschen Einheit: Landtag gewährt Einblick in Geschichte und Gegenwart/15.000 besuchen Landtag

Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T. Silz
Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T. Silz
03.10.2017 - Von den Anfängen der Demokratie in der Mainzer Republik vor 225 Jahren und dem ersten frei gewählten Parlament bis hin zu Snapchat-Aktionen hat der Landtag seinen großen Bogen der Demokratiegeschichte im Rahmen des Tags der Deutschen Einheit geschlagen. „Rund 15.000 Gäste haben an beiden Tagen den Landtag und das Landesmuseum besucht“, freute sich Landtagspräsident Hendrik Hering. Er und seine beiden Vize-Präsidenten Barbara Schleicher-Rothmund und Hans-Josef Bracht mischten sich unter die Besucher und begaben sich auf die Spuren der Parlaments- und Demokratiegeschichte im und rund um den Interims-Plenarsaal im Mainzer Landesmuseum. Der eigentliche Sitz, das historische Deutschhaus am Rhein, wird noch bis zum Jahr 2020 grundlegend saniert.Lesen Sie weiter

Ein Baum für die Demokratie

Die Freiheitsbäume beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz

Freiheitsbäume beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T. Silz
Freiheitsbäume beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz. Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T. Silz
03.10.2017 - Sie begegnen den Menschen überall auf dem Fest zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz: Freiheitsbäume. Ob als schwarz-rot-goldene stilisierte Bäume auf der Ländermeile, als Samentütchen zum Mitnehmen oder als echte Laubbäume im Innenhof des Landesmuseums. Die Freiheitsbäume sind das Symbol für das Einheitsfest, sie stehen für die Freiheit und die Demokratie in Deutschland.Lesen Sie weiter

„Es muss im Parlament um die Sorgen und Ängste der Menschen gehen“

Tag der Deutschen Einheit: Landtagspräsident empfängt Kollegen und dankt Bundestagspräsident Norbert Lammert

Bundestagspräsident Norbert Lammert als Ehrengast beim Treffen der Landtagspräsidenten - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T.Silz
Bundestagspräsident Norbert Lammert als Ehrengast beim Treffen der Landtagspräsidenten - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T.Silz
03.10.2017 - Am Vorabend des Tags der Deutschen Einheit sind auf Einladung des rheinland-pfälzischen Landtagspräsidenten Hendrik Hering seine Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet im Mainzer „Bootshaus“ am Rhein zusammengekommen, um sich über Gegenwart und Zukunft des Parlamentarismus in Deutschland auszutauschen. Besonderer Ehrengast war hierbei der scheidende Bundestagspräsident Norbert Lammert. Ebenso waren alle Direktorinnen und Direktoren der Landesparlamente zu Gast.Lesen Sie weiter

Blick in die „Werkstatt der Demokratie“

Auch Landtag öffnet seine Tore zum Tag der Deutschen Einheit

Einblicke in die "Werkstatt der Demokratie" - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T. Silz
Einblicke in die "Werkstatt der Demokratie" - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz / T. Silz
25.09.2017 - Der Landtag Rheinland-Pfalz wird am 2. und 3. Oktober dieses Jahres anlässlich des Tags der Deutschen Einheit in Mainz seine Tore öffnen. „Wir haben rund um unseren Interimsplenarsaal im Mainzer Landesmuseum an beiden Tagen ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm aus Unterhaltung und Information auf die Beine gestellt“, sagte Landtagspräsident Hendrik Hering. So werde ein buntes Bürgerfest mit Musik und Bühnenprogramm, Führungen und Vorträgen zur Parlaments- und Demokratiegeschichte, Informationen rund um die aktuelle Sanierung des historischen Landtages und vieles andere mehr geboten. Im Rahmen der gegenwärtigen Bundesratspräsidentschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer richtet Rheinland-Pfalz in diesem Jahr die offiziellen Feierlichkeiten rund um diesen Festtag unter dem Motto „Zusammen sind wir Deutschland“ aus.Lesen Sie weiter
 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente