Direkt zum Inhalt

Akademie will sich Abgeordneten präsentieren

Antrittsbesuch des Präsidenten der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Landtagspräsident Hendrik Hering trifft Prof. Reiner Anderl zum Austausch - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
Landtagspräsident Hendrik Hering trifft Prof. Reiner Anderl zum Austausch - Foto: Landtag Rheinland-Pfalz
17.11.2017 - Seit Mitte dieses Jahres ist Professor Reiner Anderl Präsident der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz. In dieser Woche hat er seinen Antrittsbesuch bei Landtagspräsident Hendrik Hering absolviert. Er trug sich in das Gästebuch des Landtags ein und nutzte die Gelegenheit zum Austausch.

Das Ziel der Akademie sei insbesondere die Vereinigung verschiedener Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Literatur und Musik, erläuterte Anderl. Als überregionales Netzwerk stehe die Akademie für den interdisziplinären Austausch und setze sich für die Förderung des kulturellen Erbes ein. Neben Geistes-, Sozial- und Musikwissenschaften habe die Akademie auch mathematisch-naturwissenschaftliche Schwerpunkte.

Schon seit vielen Jahren kooperiert der Landtag erfolgreich mit der Akademie. So werden gemeinsam die Reihen „Literatur im Landtag“ und „Musik im Landtag“ organisiert. Die beiden Präsidenten vereinbarten, dass sich die Akademie im Rahmen eines parlamentarischen Abends im kommenden Jahr bei den Mitgliedern des Landtags vorstellen und ihre Themenfelder präsentieren wird.
 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente