Direkt zum Inhalt

Umweltausschuss: Ehrenamt im Tierschutz von großer Bedeutung

Ausschuss diskutiert über Tierschutz und Situation der Tierheime

Das herausragende und vielfache Engagement von Ehrenamtlichen sichert in vielen Fällen das Wohlergehen von Tieren in Rheinland-Pfalz. Darin waren sich die Fraktionen im Ausschuss für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten einig, der in dieser Woche tagte.

Zuvor schilderte Ministerin Ulrike Höfken auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen die Situation der Tierheime im Land sowie die Initiativen des Landes. So unterstütze die Regierung Katzenkastrationsaktionen, um die Verbreitung von herrenlosen Katzen einzudämmen. Kommunen hätten auf Basis einer Landesverordnung zudem die Möglichkeit, so genannte Katzenschutzverordnungen zu erlassen. Damit kann beispielsweise der Freigang fortpflanzungsfähiger Katzen verboten werden. Höfken appellierte an die Kommunen, diese Möglichkeit noch stärker zu nutzen.


Fördermöglichkeiten durch das Land

Auch ausgesetzte Hunde stellten ein Tierschutzproblem dar. Eine verpflichtende Kennzeichnung von Hunden verbunden mit einer Registrierung könne aus Sicht der Landesregierung einen wichtigen Beitrag leisten, bei herrenlosen Hunden den Halter zu ermitteln. Höfken hob insbesondere die Bedeutung der ehrenamtlich Engagierten heraus. Sie informierte, dass beispielsweise auch private Träger von Tierpflegestationen oder gemeinnützige Vereine, die Tierheime oder ähnliche Einrichtungen unterhalten, für den Unterhalt dieser Einrichtungen mit bis zu 30 Prozent der Gesamtausgaben, höchstens jedoch 3.500 Euro, gefördert werden könnten. Zudem lobe das Land jährlich den Tierschutzpreis aus und gebe Zuschüsse zum Unterhalt und zur Förderung des Neu- oder Umbaus von Tierheimen.

Die Regierungsfraktionen lobten die freiwilligen Helfer im Bereich des Tierschutzes und die Fördermöglichkeiten durch das Land. Die CDU-Opposition betonte, dass die Finanzierung von Tierheimen oft nicht ausreichend sei und es generell keine feste Finanzierung der Strukturen gebe. - 08.09.2017

 
  zum Seitenanfang
Übersicht der TastaturkürzelAktuellesDokumente